Aktuelles

24.01.2020
Laut Abfallkalender der GOA wird die Christbaumsammlung am Freitag, 24. Januar 2020, durchgeführt.
24.01.2020
am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 18.30 Uhr im Rathaus Bartholomä, Brunnenfeldstraße 1, Saal Bärenberg EG
Kino Mobil in Bartholomä
24.01.2020
Der nächste Termin ist Samstag, 1. Februar 2020, im Dorfhaussaal.
Der Filmnachmittag beginnt für Kinder mit "Pettersson und Findus" um 14.00 Uhr Eintritt 3,00 €
Im Anschluss kommt "Everst- Ein Yeti will hoch hinaus" um 17.00 Uhr Eintritt 3,00 €
Abendfilm "Leberkäsjunkie" um 20.00 Uhr Eintritt 5.00 €
Kinomobil Flyer (346 KB)
Öffnungs- und Kontaktzeiten der Gemeindeverwaltung, der Bücherei und des Hallenbads
24.01.2020
Gemeindeverwaltung
Die Verwaltung ist unter dieser Telefonnummer während der Öffnungszeit erreichbar:
Zentrale: 07173/97820-0
Fax: 07173/97820-22
E-Mail:
 
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind während der Öffnungszeit wie folgt zu sprechen:
Vorzimmer – Sekretariat – Fundamt
Frau Aust: 07173/97820-20
Passamt – Soziales – Kindergärten – Schule – Betreuung –Rentenanträge – Grundbucheinsichtsstelle
Frau Benz: 07173/97820-30
Ordnungsamt – Einwohneramt – Standesamt – Bauamt – Friedhof – Wahlen – VHS – Mitteilungsblatt
Frau Knoblauch: 07173/97820-40
Kasse – Spenden
Frau Müller: 07173/97820-50
Steuern – Liegenschaften – Kulturpflege – Archiv
Herr Haller: 07173/97820-60
Bürgermeister
Herr Kuhn: 07173/97820-10
Pässe, Bausachen, Standesamt, Ordnungsamt
Am Montag, 03.02.2020, ist das Passamt, Bauamt, Standesamt und Ordnungsamt nur bis 18 Uhr besetzt.
Wir bitten um Beachtung!
 
Gemeindebücherei im Schulhaus
Öffnungszeiten der Bücherei:
Montags: 16.00-18.00
Donners­tags: 16.00-18.00
E-Mail: E-Mail
 
Hallenbad
Öffnungszeiten des Hallenbads:
Mittwochs: 16.00-19.00
Samstags: 14.00-19.00
Bitte beachten Sie, dass der letzte Einlass im öffentlichen Badebetrieb um 18 Uhr ist.
Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2019
24.01.2020
Die Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2019 wurden vom Finanzamt Schwäbisch Gmünd kürzlich angeliefert und können ab sofort zu den Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt werden.
Alle wichtigen Abfuhrtermine auf einen Blick
24.01.2020
Abfuhrtermine:
Bioabfuhr: Freitag 24.01.2020
Hausmüll­abfuhr: Freitag 24.01.2020
31.01.2020
Christbaumsammlung: Freitag 24.01.2020
Gelber Sack: Dienstag 28.01.2020
Altpapier­sammlung: Samstag 08.02.2020
Blaue Tonne: Freitag 13.02.2020
Grünabfuhr: Montag 23.03.2020
Gartentonne: Donnerstag 2020

Den Abfallkalender für Bartholomä und andere Orte finden Sie hier.
Fragen zu den Abfuhren und Öffnungszeiten beantwortet die GOA unter 07174/2711-0.

GOA-Agentur: Metzgerei Grötzinger-Partyservice, Beckengasse 6, 73566 Bartholomä
Ortsplanim Ortsplan anzeigen

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) sind in Bartholomä zwei Standorte für Grüncontainer vorhanden:
Ortsplanam Bauhof und Ortsplanam Amalienhof.
Die Gemeindeverwaltung bittet darum, den Grünabfall nur innerhalb der Öffnungszeiten anzuliefern.
Öffnungszeiten Grüncontainer:
Montag: 17.00-19.00 Bauhof
Zur Zeit geschlossen!
Mittwoch: 17.00-19.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
Zur Zeit geschlossen!
Samstag: 10.00-12.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
Zur Zeit geschlossen!
Geöffnet von Anfang März bis Ende November
GOA Grünabfuhr-Annahmestellen

Abfallgebührenveranlagung
Um eine ordnungsgemäße und fehlerfreie Veranlagung der einzelnen Haushalte zu den Abfallgebühren vornehmen zu können, ist die GOA bzw. das Landratsamt auf die Mithilfe der Einwohnermeldeämter angewiesen.
Wer zu einem Müllverband (Haushalt) gehört, wird vom Einwohnermeldeamt festgelegt.
Besteht ein Gebäude aus mehreren Wohnungen und / oder wird von mehreren Personengruppen / Familien / Generationen bewohnt, ist grundsätzlich davon auszugehen, dass es sich auch um mehrere Müllverbände (Haushalte) handelt, die separat zu den Abfallgebühren veranlagt werden müssen (Ausnahme: Müllgemeinschaften).
Müllgemeinschaften können von den Bürgern nur beim Landratsamt/der GOA beantragt und genehmigt werden.
Um Beachtung und Meldung bei Gründung eines eigenen Haushaltes wird hingewiesen.

15.01.2020
Hier soll ab sofort und in regelmäßigen Abständen aktualisiert, zum jeweils augenblicklichen Stand sowie der nächsten Schwerpunktsetzungen der Arbeiten des Energiekreises und des noch zu installierenden Sanierungsmanagements informiert werden …
Gehen Sie den Weg mit und profitieren Sie auch von dieser einmaligen Gelegenheit für unsere Gemeinde. Gerne sind Sie auch bei dem Arbeitskreis willkommen, der sich wöchentlich trifft – nächstes Treffen ist am
Donnerstag, 30.01. um 19.30 Uhr, altes Rathaus, Beckengasse 14. Herzliche Einladung !
Wir sind der festen Überzeugung, dass durch das eingesetzte Sanierungsmanagement für Sie ein konkreter Mehrwert dabei sein wird.
Machen Sie sich mit uns auf den Weg!
26.10.2018
Betreuungsangebote in Bartholomä
Kinderbetreuung in Bartholomä (985 KB)
16.02.2018
Ein neues Baugebiet "Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung" ist derzeit in Planung.
Fit in's Alter – XCO-Lauftreff Walk & Plausch
13.01.2020
Ein Sportangebot, zu dem jedermann und jedefrau herzlich eingeladen ist.
Samstags bei jedem Wetter jeweils um 16 Uhr
Treffpunkt ist am Turnerheim.
Trainieren Sie ihren Körper und Geist.
Die XCO (Hanteln) werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Weitere Infos unter 0176-34403859.
Weitere infos zum XCO-Parcours (1,19 MB)
Weitere Infos zum XCO-Training inklusive Studien finden Sie hier
In 30 Minuten fit
2017
Seit drei Jahren verfügt Bartholomä über eine besondere Sporteinrichtung: Die fünf Esslinger bei der STB-Halle. Dabei handelt es sich um Bewegungsgeräte, die von jedermann genutzt werden können.
Jeden Sonntag um 17 Uhr – wieder ab 1. April 2018 und gutes Wetter vorausgesetzt – findet sich eine offene Gruppe zusammen, um gemeinsam die Geräte zu erproben und etwas Sport zu machen.
Alle Interessierte, ob Jung oder Alt sind zu diesem Treffen „Fit mit Oskar“ herzlich eingeladen.
28.11.2016
16 wpd-Anlagen und 3 Anlagen am Falkenberg sind fertiggestellt
„miteinander-füreinander in Bartholomä“ ein Projekt der gegenseitigen Hilfe im Bedarfsfall
Sie können eine Hilfe anbieten? Sie benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an.
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter 0151 28127664.
Für dieses gemeinsame Projekt der gegenseitigen Hilfe ist ein Spendenkonto eingerichtet:
„miteinander-füreinander“ Bartholomä, Raiffeisenbank Rosenstein
IBAN: DE43613617220065375009, BIC: GENODES1HEU.
Ein Projekt der ev. und kath. Kirchengemeinde Bartholomä in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bartholomä.
Unser Projekt bietet u.a. Fahrdienste für Arztbesuche, Einkäufe usw. an, wenn Sie keine Fahrtmöglichkeiten haben oder krankheitsbedingt nicht selbst fahren können, dann können Sie unsere Dienstleistungen gerne nutzen, die wir kostenfrei anbieten. Auch freuen wir uns über weitere Helfer/innen.
Des Weiteren bieten wir auch gerne Spaziergänge an für Menschen, die keine Begleitpersonen haben oder ein Partner fehlt. Rufen Sie unter der o.g. Telefonnr. an und es wird jemand zu Ihnen kommen und mit Ihnen einen gemeinsamen Spaziergang unternehmen.
Wenn Sie Angehörige pflegen müssen können wir Sie entlasten, indem wir uns dem Pflegenden widmen und Sie andere Tätigkeiten machen können. Alles zum Wohle des Pflegenden und der Angehörigen natürlich kostenfrei.
Auch die Tafelkisten in den beiden Kirchen werden durch uns betreut. Frau Marianne Ritz ist unsere Ansprechperson in allen Fragen der Tafelkiste. Wenn sie Lebensmittel haben und abgeben wollen können Sie sie direkt in der evangelischen oder katholischen Kirche in die Tafelkisten legen für Menschen die es benötigen. Danke im Voraus für Ihre Unterstützung.
Auch die ökumenischen Gottesdienste in unserer Gemeinde spenden für die Tafelkiste, damit Lebensmittel gekauft werden können, wenn die allgemeinen Spenden nicht ausreichen.
Wenn Sie nun einen Bedarf haben an unseren Leistungen oder Fragen, melden Sie sich einfach unter 0151 2812 7664
 
17.01.2020
Der eine oder andere von Ihnen hat es vielleicht schon gehört – seit Ende letzten Jahres gibt es einen „Sanierungsmanager“ in Bartholomä. Die Funktion des Sanierungsmanagements besteht darin, Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Treibhausgasemissionen anzuschieben, zu koordinieren und zu kontrollieren, die Zusammenarbeit und Vernetzung wichtiger Akteure zu initiieren und als Anlaufstelle für Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen zur Verfügung zu stehen. Vor allem ist seine Funktion: Ihnen zu helfen, mit von den Veränderungen der Energiewende direkt zu profitieren.
Außerdem sind Sie herzlich eingeladen in dem Arbeitskreis „Energie“ mitzumachen. Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, 30.01.2020, 19.30 Uhr im alten Rathaus, Beckengasse 14, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu sehr herzlich willkommen.
17.01.2020
In der Gemeinde Bartholomä stehen für Kinder in zwei Kindergärten „Arche Noah“ und „Fantadu“ Plätze zur Verfügung.
Ab dem ersten Lebensjahr sind in beiden Einrichtungen je eine Krippengruppe eingerichtet. Und für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr stehen moderne Kindergartenplätze zur Verfügung.
17.01.2020
Der Mikrozensus 2020 beginnt: Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung. Über das ganze Jahr 2020 werden dazu ab dem 7. Januar 2020 in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg von Interviewerinnen und Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt. Dies sind rund 1 % der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten.
Dankeschön an alle Christbaumspender
17.01.2020
Zur Weihnachtszeit schmückten wieder schöne Christbäume verschiedene öffentliche Plätze in Bartholomä. Diese wurden von privaten Grundstückseigentümern kostenlos der Allgemeinheit überlassen und vom Gemeindebauhof an den Plätzen aufgebaut.
Die Gemeinde Bartholomä bedankt sich recht herzlich bei folgenden Spendern:
Familie Betzler, An der Heide
Familie Gößele, Wiesenweg
10.01.2020
Die Gutscheinkarten für den Landesfamilienpass 2020 sind im Rathaus eingetroffen.
10.01.2020
Die vom Gemeinderat der Gemeinde Bartholomä in der Haushaltssatzung vom 30.01.2019 für das Kalenderjahr 2019 festgesetzten Hebesätze für die Grundsteuer gelten fort.
Bürger helfen mit
10.01.2020
Die Gemeindeverwaltung bittet alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, regelmäßig die Gehwege zu kehren und zu reinigen, um so für ein schönes uns sauberes Ortsbild zu sorgen.
10.01.2020
Dr. Christian Sommer verabschiedet sich nach über 34 Jahren erfolgreicher Arbeit als Hausarzt in Bartholomä
10.01.2020
Am Donnerstag, 19.12.2019, traf sich der Seniorenkreis letztmalig im Jahr.
Veranstaltungskalender 2020
10.01.2020
Im Veranstaltungskalender stehen wiederum viele interessante Veranstaltungen und Planungen unserer Kirchengemeinden, der Vereine, Organisationen und unserer Gemeinde Bartholomä.
Dieser wurde bereits Anfang Dezember an alle Haushalte kostenfrei verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Veranstaltungskalender benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Veranstaltungskalender 2020 (3,16 MB)
Jahresrückblick der Gemeinde 2019
10.01.2020
Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern alles Gute und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2020.
Diesen Wunsch verbindet die Gemeinde auch mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr 2019. Es waren die kommunalen Bauvorhaben und Planungen, Ereignisse, Veranstaltungen und Entwicklungen, die das vergangene kommunalpolitische Jahr in Bartholomä geprägt haben.
Der schriftliche Jahresrückblick der Gemeinde wird in diesen Tagen kostenfrei an alle Haushalte in Bartholomä verteilt. Er liefert Ihnen noch einmal einen informativen Überblick über das zurückliegende Jahr 2019.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Jahresrückblicke benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Jahresrückblick 2019 (2,05 MB)
Unsere Toten 2018/2019
10.01.2020
Im zurückliegenden Jahr mussten wir von lieben und wertvollen Menschen Abschied nehmen. Eine Totentafel erinnert an unsere verstorbenen Bartholomäer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Auch für das vergangene Jahr wurde diese Totentafel von der Gemeindeverwaltung zur Erinnerung und zum Gedenken erstellt.
Diese wurde bereits Anfang Dezember an alle Haushalte kostenfrei verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Totentafeln benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Öffnungszeiten der Postagentur und LOTTO-Annahmestelle
07.01.2020
Die Postagentur ist zu diesen Öffnungs­zeiten erreichbar:
Montag:   15.00-17.00
Dienstag: 10.00-12.00  
Mittwoch: 10.00-12.00 15.00-18.00
Donners­tag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Freitag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Samstag: 10.00-12.00  
Weihnachts- und Neujahrswünsche
20.12.2019
Wähle Worte mit Bedacht,
denke in die Tiefe,
verschenke ungedacht vor allem LIEBE
(Monika Minder)


Das Dorf am Rande des Himmels
wünscht allen
Bürgerinnen und Bürgern
gesegnete Weihnachten
sowie alles Gute und Gesundheit
für das Jahr 2020

Ihr Gemeinderat und
Ihre Gemeindeverwaltung Bartholomä
20.12.2019
Ausgetrocknete Adventsgestecke und Tannenbäume mit "echten" Kerzen sind in der Weihnachtszeit häufig Verursacher von Wohnungsbränden.
Im schlimmsten Fall sind neben den hohen Sachschäden auch Verletzte und Tote die Folgen. Vom ersten Entzünden der Tannennadeln bis zum lichterlohen Brennen des Gesteckes oder des Baumes vergehen nur wenige Sekunden.
20.12.2019
Die Gemeindeverwaltung erinnert Sie daran, dass Sie als Straßenanlieger verpflichtet sind, Ihren Gehweg und falls bei Ihnen kein Gehweg vorhanden ist, die entsprechenden Flächen am Rande der Fahrbahn, bei Schneeanhäufung zu räumen, sowie bei Schnee- und Eisglätte zu bestreuen.
20.12.2019
Die Seniorenadventsfeier in Bartholomä hat eine schöne Tradition und wird seit Mitte den 1960ger Jahre in der Gemeinde angeboten. Viele Gäste ließen sich am vergangenen Sonntag von dem unterhaltsamen Programm in der Vorweihnachtszeit begeistern.
13.12.2019
am Sonntag, 15. Dezember 2019 (3. Adventssonntag), 14 Uhr in die TSV-Halle, Im Schopf 35
13.12.2019
Bei uns werden Sie fündig!
13.12.2019
Bereits zum dreizehnten Male erscheint unter dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels“ der Bartholomäer Heimatkalender. Wiederum wird dieser begehrte Kalender von der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä herausgegeben.
13.12.2019
Bartholomä besitzt seit Anfang 2018 ein E-Auto, das als Dorfauto dient und von allen über 18-jährigen Bürgerinnen und Bürgern mit Führerschein genutzt werden kann.
Das E-Auto der Marke „Nissan Leaf“ wird vom Autohaus Baur aus Mutlangen zur Verfügung gestellt.
13.12.2019
  • Einwohnerfragestunde
  • Einführung eines Ratsinformationssystems für den Gemeindera
  • Breitbandausbau in Bartholomä
    - Information über sog. „Weiße Flecken“
    - Beauftragung eines Ing.büros zur Kostenermittlung und Ausbauplanung
  • Wohnbaugebiet Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung
    - Zuteilung eines Wohnbauplatzes im neuen Baugebiet
  • Kenntnisnahme der Beschlüsse des Technischen Ausschusses vom 26.11.2019
  • Annahme von Spenden und Sponsoring
  • Bekanntgaben/Verschiedenes
  • Anfragen der Gemeinderäte
TOURISMUSKONZEPT PULS 3 (9,49 MB)
Adventsauftakt mit Krippenausstellung – Nachlese
13.12.2019
Zum diesjährigen Adventauftakt konnte das Amalienhofmuseumsteam, mit einer besonderen Ausstellung zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit beitragen. Die gezeigte Krippenausstellung fand sehr großen Anklang bei den Gästen aus Nah und Fern.
Das Amalienhofmuseumsteam bedankt sich ganz besonders bei all den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, auch aus Heubach und Lautern, für die Bereitschaft, uns ihre kleinen und auch großen Kunstwerke, leihweise zu überlassen. Die große Vielfalt der unterschiedlichsten Krippen und Figuren ermöglichten uns eine ganz besondere und abwechslungsreiche Präsentation der Unikate. Leider konnten wir nicht alle Anfragen und Angebote noch vieler Bürger/Innen berücksichtigen, würden uns aber freuen, wenn sie uns beim nächsten Mal wieder unterstützen würden.
Unser ganz besonderer Dank gilt allen Besucherinnen und Besuchern unseres Museums mit der Krippenausstellung. Vor allem die vielen persönlichen Gespräche, bei denen wir sehr viel Zuspruch erfahren durften, erfreuten uns sehr.
Das Amalienhofrentner-Team
06.12.2019
Bauvorhaben: Erschließung BGB Hirschrain-Nord, 1. Erweiterung 2. Bauabschnitt
Einreichungs- und Eröffnungstermin: Mittwoch, 18.12.2019, 11.00 Uhr
Einladung zur Adventsfeier
06.12.2019
Zu unserer traditionellen Adventsfeier für alle Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde laden wir alle recht herzlich ein. Auch die Ehegatten sind hierzu herzlich
eingeladen. Die Feier findet am Sonntag, 15. Dezember 2019, ab 14 Uhr, in der festlich geschmückten TSV-Halle beim Sportgelände, Im Schopf 35, statt.
Persönliche Einladungen werden Ihnen in den nächsten Tagen zugestellt.
Sollten Sie nicht gut zu Fuß oder der Weg zur Halle für Sie zu weit sein, werden Sie gerne auch von den Damen und Herren des Gemeinderates von zu Hause abgeholt. Damit dieser Fahrdienst reibungslos funktioniert, bitten wir Sie bis spätestens Freitag, 13.12.2019, 11 Uhr im Rathaus bei Herrn Haller anzurufen.
06.12.2019
Die Gemeinde hat ein Energie-Sanierungsmanagement für alle Bürger eingesetzt
Die Schlagworte Klimawandel, Ökologie und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Täglich hören wir in Rundfunk und Fernsehen von CO2-Abgaben, Klimaschutzzielen und Energiekonzepten. Wir alle sind davon betroffen. Um nicht nur zu reagieren, schreitet die Gemeinde Bartholomä jetzt voran und bietet allen Bürgern an, an der Energiewende teilzunehmen und davon zu profitieren.
Rechnungen an die Gemeinde
06.12.2019
Aufgrund des nahenden Jahreswechsels bitten wir Sie bereits jetzt nachfolgende Informationen zu beachten.
Rechnungen an die Gemeinde Bartholomä bitte bis spätestens Mittwoch, 11.12.2019, im Rathaus abgeben bzw. in den Briefkasten werfen.
Nur bei Einhaltung dieser Frist kann gewährleistet werden, dass die Rechnungen noch im laufenden Kalenderjahr und Haushaltsjahr 2019 gebucht und ausbezahlt werden.
Aufgrund des NKHR-Umstellungsprozesses wird es Anfang Januar 2020 zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommen.
Rechnungen, die nach dem 11.12.2019 eingehen, können daher voraussichtlich erst wieder ab dem 15.01.2020 ausbezahlt werden.
Wir bitten um Beachtung.
Gebührenkalkulation Wasser/Abwasser
06.12.2019
Durch die Umstellung des gesamten Rechnungswesens auf das „Neue kommunale Haushaltsrecht (NKHR)“ zum 01.01.2020, wurde die Verbrauchsabrechnung für 2019 einmalig geändert. Die Zählerstände wurden bereits Mitte September abgelesen und der restliche Jahresverbrauch 2019 hochgerechnet. Die Abrechnung der Gebühren erfolgt aus Gründen der Rechtssicherheit per Bescheid Anfang Februar 2020.
Der geschätzte Verbrauch der Monate September 2019 bis Dezember 2019 wird mit dem nächsten Zählertausch oder mit der Jahresablesung im Dezember 2020 durch den tatsächlichen Verbrauch korrigiert.
Um die Gebührenhöhe für die Kunden transparenter zu machen, werden die Sätze 2019 und 2020 unverändert bleiben.
Im Folgejahr 2021 kann es daher und aufgrund der Einführung des NKHR zu größeren Gebührenveränderungen kommen, da die jährliche Anpassung nicht erfolgte.
Wir bitten Sie um Kenntnis und um Beachtung.
Wilde Müllablagerungen
06.12.2019
Die Gemeinde Bartholomä weist darauf hin, dass die Entsorgung von Abfall im Wald, in der freien Landschaft oder auf öffentlichen Straßen, Wegen oder Plätzen eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Diese werden zur Anzeige gebracht.
Die illegale Entsorgung von Müll und Abfällen aller Art ist umweltschädlich. Abfälle verunstalten nicht nur die Landschaft, sondern belasten die Natur und stellen auch Gefahren für Menschen und Tiere dar. Gleichzeitig entstehen für deren Beseitigung Kosten, die der Steuer- und Gebührenzahler zu tragen hat.
Sollten Sie solche Müllentsorgungen beobachten oder auffinden, bitten wir Sie um sofortige Meldung ans Rathaus unter 07173 97820-40.
06.12.2019
Unsere Bürgerschaft über das aktuelle Geschehen und über anstehende Planungen in der Gemeinde noch direkter zu informieren, ist dem Gemeinderat wichtig. Ein oder zweimal jährlich die Einwohner zu einer „aktuellen Stunde“ einzuladen und zu informieren, ist das erklärte Ziel.
Bekanntmachung der Tierseuchenkasse
06.12.2019
Meldestichtag zur Veranlagung zum Tierseuchenkassenbeitrag 2020 ist der 01.01.2020
Bekanntmachung (82 KB)
06.12.2019
Im Jahr 2017 hat die Kultur- und Sportstiftung Bartholomä (KuSpo) erstmals ihren Förderpreis ausgelobt. Es sollen damit Ideen und Projekte aus den Bereichen Kultur und Sport, die dem Dorf besonders nutzen, gefördert werden. In diesem Jahr hat die Stiftung nun bereits zum dritten Male ein Preisgeld ausgelobt und einen Stiftungspreis vergeben.
29.11.2019
Die nächste Altpapiersammlung findet am Samstag, 30. November 2019 statt. Die Sammlung wird von der Jugendorganisation Bartholomä durchgeführt.
29.11.2019
zur Adventseinstimmung auf dem Amalienhof
Aktuelles aus dem Gemeinderat
22.11.2019
Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger
Der Gemeinderat hat sich bei seiner Klausurtagung am vergangenen Wochenende auch mit der Frage beschäftigt, wie unsere Bürgerschaft über das aktuelle Geschehen und über die Planungen der Gemeinde noch direkter informiert werden kann.
Das Gremium hat sich dafür ausgesprochen, ein- bis zweimal jährlich die Einwohner zu einer „aktuellen Stunde“ einzuladen und zu informieren. Dabei wird es weniger um die Darstellung von nur einzelnen Planungen oder Projekten gehen, als vielmehr um eine weitgefasste Information über die laufenden und die geplanten Projekte in unserer Gemeinde.
Gemeinderat und -verwaltung wollen Sie also informieren und diesen Vorschlag dieser aktuellen Stunde in die Tat umsetzen:
Dazu ergeht herzliche Einladung an alle Einwohner am Mittwoch, 27. November 2019, 19 Uhr, Dorfsaal Rathaus, 2.OG, Brunnenfeldstraße 1.
Selbstverständlich besteht im Rahmen dieser Informationsrunde auch die Möglichkeit, auf Fragen und Anregungen aus der Bürgerschaft einzugehen.
Alle interessierten Einwohner sind zu diesem Informationsabend herzlich eingeladen.
22.11.2019
Am vergangenen Sonntag wurde bei zwei Veranstaltungen den Opfern der Kriege gedacht:
Während am Vormittag die Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Wirtsberg traditionell die gefallenen und vermissten Soldaten der Weltkriege in den Blick nahm, wurde beim ökumenischen Friedensweg am Abend vor allem darüber nachgedacht, was den Frieden auszeichnet.
15.11.2019
Am Volkstrauertag gedenken wir der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft. Wir erinnern uns der Menschen, die durch Kriegshandlungen, in Gefangenschaft, als Vertriebene und Flüchtlinge ihr Leben verloren haben. Wir gedenken auch der aktuellen Kriege und Auseinandersetzungen. Wir besinnen uns und sprechen auch und vor allem über den Frieden.
In diesem Jahr gibt es dazu – neben den Gottesdiensten am Vormittag in den Kirchen – zwei Veranstaltungen.
Museumscheune Amalienhof
15.11.2019
Unser „Amalienhofrentnerteam“ plant im Rahmen der Adventseinstimmung am Wochenende 30. November/1. Dezember 2019 eine KRIPPENAUSSTELLUNG zu zeigen.
Wir suchen daher Personen, die unserem Museum für diesen Zweck Krippen leihweise für dieses Wochenende zur Verfügung stellen. Es wäre schön, wenn wir einige Exemplare zusammenbekommen würden, damit wir eine schöne KRIPPENAUSSTELLUNG zusammen bekommen.
Ansprechpartner:
Erwin Ritz, 07173-7537
Lothar Wolf, 07173-7539
Aufruf zur Haus- und Straßensammlung
15.11.2019
Für die deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende.
Spendenaufruf (17 KB)
Straßensperrung Finkenhäulessträßchen
08.11.2019
Am Sonntag, 10.11.2019, ist eine Vollsperrung der Ortsverbindungsstraße Weißenstein - Bartholomä (Finkenhäulessträßchen) eingerichtet.
Wir bitten um Beachtung!
08.11.2019
Zum Laternenumzug mit Martinsspiel laden die Kirchen, die Kindergärten und die Laubenhartschule alle Kinder und Eltern sehr herzlich am Montag, 11. November 2019, um 18 Uhr, ein.
Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019
08.11.2019
10.15 Uhr Totengedenken am Ehrenmal auf dem Wirtsberg
17 Uhr Ökumenischer Friedensweg, Treffpunkt: Dorfhaus
08.11.2019
Am Sonntag, 25. August 2019, fand der 18. Bartholomäer Roßtag statt. Hierbei konnten wieder vielen Besucher begrüßt werden. Die Besucher mit Programmheft hatten die Möglichkeit am dem großen Roßtags-Preisausschreiben mitzumachen. Hierbei konnten die Besucher auch das für sie positive und negative am Roßtag kundtun.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt