Aktuelles

Ostergrüße
09.04.2020
Der Tag ist frisch,
die Sonne treibt Kosmetik
und streichelt dir die blasse Haut.
Der Frühling deckt den Tisch,
die Lebenslust steigt stetig
und Kirschbaumknospen warten auf die Braut.

Noch hüllt ein zarter Dunst das Grün der Wiesen.
Der Bäume Kronen sind noch licht.
Und dennoch kannst du schon genießen
die Krokuspracht, die durch die Scholle bricht.

Die Sonne dominiert in ein paar Wochen,
du atmest wieder optimistisch auf.
Die Knospen sind dann alle aufgebrochen.
Die Liebe freut sich und dein Herz geht auf.
Klaus Reißig


Dieses Jahr gibt es leider keinen bunt geschmückten Osterbrunnen an der Dorfhülbe; daher das Bild von letztem Jahr, als fleißige Hände Girlanden gebunden und Eier bemalt hatten.
Gemeindeverwaltung und Gemeinderat
wünschen der Bartholomäer Bürgerschaft
frohe Ostern!
09.04.2020
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Bartholomäer,
trotz der seit mehr als drei Wochen geschlossenen Schulen und Kindergärten und des seit vielen Tagen eingeschränkten öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens durch das geltende Kontaktverbot steigen die Zahlen der mit Corona Infizierten.
Unsere gemeinsame Anstrengung muss es daher weiterhin sein, die Verbreitung des Virus endlich zu verlangsamen.
Dazu können Sie alle beitragen, es kommt entscheidend auf Sie an.
09.04.2020
Ältere Menschen und chronisch Kranke bedürfen in Zeiten des Kontaktverbots unserer besonderen Aufmerksamkeit und Solidarität. Daher weisen unsere Bartholomäer Nahversorger gerne auf ihr Lieferangebot hin.
09.04.2020
Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Um diese Ausbreitung bestmöglichst zu unterbinden, sind soziale Kontakte deutlich zu reduzieren. Konkret bedeutet dies, nur noch in wichtigen Angelegenheiten – bei notwendigen Arztbesuchen etwa, beim Einkaufen, um zur Arbeit zu gehen, … das eigene Haus zu verlassen.
09.04.2020
Im Zuge der Pandemiebekämpfung haben viele Bürgerämter die Sprechzeiten reduziert und darum gebeten, Behördenangelegenheiten, wenn möglich, online zu erledigen oder zu verschieben. Hier finden Sie Informationen für den Fall, dass Ihr alter Personalausweis oder Reisepass in den nächsten Wochen ablaufen sollte.
09.04.2020
  • Friedhof Bartholomä
    - Neuanlegung eines Gemeinschaftsurnengrabfeldes
  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)
    - Bartholomä als Schwerpunktgemeinde 2015 – 2019 Evaluationsbericht
  • Wohnbaugebiet „Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung“
    - Zuteilung von Wohnbauplätzen im neuen Baugebiet
  • Breitbandausbau in Bartholomä
    - Begründung eines Betriebs gewerblicher Art (BgA)
  • Bebauungsplan „Brunnenfeldstraße, Änderung und Erweiterung“
    - Beauftragung von artenschutzrechtlichen Untersuchungen
  • Annahme von Spenden und Sponsoring
  • Kenntnisnahme der Beschlüsse des Technischen Ausschusses
Bürger helfen mit
09.04.2020
Die Gemeindeverwaltung bittet alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, regelmäßig die Gehwege zu kehren und zu reinigen, um so für ein schönes uns sauberes Ortsbild zu sorgen.
Alle wichtigen Abfuhrtermine auf einen Blick
09.04.2020
Abfuhrtermine:
Bioabfuhr: Samstag 11.04.2020
18.04.2020
Gelber Sack: Samstag 11.04.2020
Hausmüll­abfuhr: Samstag 18.04.2020
02.05.2020
Blaue Tonne: Samstag 18.04.2020
Gartentonne: Dienstag 21.04.2020
Altpapier­sammlung: Samstag 25.07.2020 !
Grünabfuhr: Montag 19.10.2020

Den Abfallkalender für Bartholomä und andere Orte finden Sie hier.
Fragen zu den Abfuhren und Öffnungszeiten beantwortet die GOA unter 07174/2711-0.

GOA-Agentur: Metzgerei Grötzinger-Partyservice, Beckengasse 6, 73566 Bartholomä
Ortsplanim Ortsplan anzeigen

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) sind in Bartholomä zwei Standorte für Grüncontainer vorhanden:
Ortsplanam Bauhof und Ortsplanam Amalienhof.
Die Gemeindeverwaltung bittet darum, den Grünabfall nur innerhalb der Öffnungszeiten anzuliefern.
Öffnungszeiten Grüncontainer:
Montag: 17.00-19.00 Bauhof
geöffnet von 02.03.-30.11.2020
Mittwoch: 18.00-20.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
geöffnet von 04.03.-24.11.2020
Samstag: 10.00-12.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
geöffnet von 07.03.-28.11.2020
Geöffnet von Anfang März bis Ende November
GOA Grünabfuhr-Annahmestellen

GOA bündelt Ihre Kräfte auf die Reinhaltung der Städte und Gemeinden – oberste Priorität hat die Sicherstellung der Sammeltouren
Auf Grund der Ausbreitung des Coronavirus ist die GOA gezwungen folgende Maßnahmen umzusetzen:
Ab sofort:
- Das Verwaltungsgebäude in Mögglingen wird für den Publikumsverkehr geschlossen, Anrufe und E-Mails werden wie gewohnt entgegengenommen
- Die Altpapier-Vereinssammlungen im Ostalbkreis werden bis zum 31.05.2020 abgesagt
Ab 19.03.2020:
- Alle dezentralen Wertstoffhöfe und die Wertstoffzentren Ellert und Reutehau bleiben bis auf Weiteres geschlossen
- Die mobilen und stationären Problemstoffsammlungen finden bis auf Weiteres nicht statt
Die Abfuhrtermine für Restmüll, Bioabfälle, Gelbe Säcke und Altpapier bleiben vorerst bestehen. Die dezentralen Grüncontainer werden wie gewohnt geöffnet, die Straßensammlung Grünschnitt und die Abfuhr der Gartentonne werden unverändert durchgeführt.
Über Änderungen werden wir Sie laufend informieren.
Sollten Sie Fragen dazu haben, bitten wir Sie möglichst von Anrufen abzusehen und Kontakt über „mygoa.de“ oder per E-Mail (goa@goa-online.de) mit uns aufzunehmen.
Die GOA bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

28.02.2020
Die Gemeinde hat ein Energie-Sanierungsmanagement für alle Bürger eingesetzt
Wir sind der festen Überzeugung, dass durch das eingesetzte Sanierungsmanagement für Sie ein konkreter Mehrwert dabei sein wird.
Machen Sie sich mit uns auf den Weg!
Mehr über den Sanierungsmanager erfahren Sie auf der Infoveranstaltung am
Donnerstag, 5. März 2020 um 19 Uhr, Dorfsaal, Brunnenfeldstraße 1.
Dazu laden wir Sie herzlich ein.
26.10.2018
Betreuungsangebote in Bartholomä
Kinderbetreuung in Bartholomä (985 KB)
16.02.2018
Ein neues Baugebiet "Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung" ist derzeit in Planung.
Fit in's Alter – XCO-Lauftreff Walk & Plausch
13.01.2020
Ein Sportangebot, zu dem jedermann und jedefrau herzlich eingeladen ist.
Bei dem Sportangebot handelt es sich eigentlich um einen Lauftreff. Doch wenn es in diesem Winter schon mal Schnee gibt, so ist das Angebot sehr flexibel. Dann schnallen sich die Teilnehmer die in unserer Gemeinde vorhandenen Schneeschuhe an, sodass sich der Lauftreff kurzerhand zu einer tollen Schneeschuhwanderung trifft. So geschehen am Samstag vorletzter Woche. Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß und freuten sich an den in diesem Jahr ungewöhnlichen Wintersport.
Der Lauftreff ist jeden Samstag jeweils um 16 Uhr.
Treffpunkt ist am Turnerheim.
Trainieren Sie ihren Körper und Geist.
Die XCO (Hanteln) werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Weitere Infos unter 0176-34403859.
Weitere infos zum XCO-Parcours (1,19 MB)
Weitere Infos zum XCO-Training inklusive Studien finden Sie hier
In 30 Minuten fit
2017
Seit drei Jahren verfügt Bartholomä über eine besondere Sporteinrichtung: Die fünf Esslinger bei der STB-Halle. Dabei handelt es sich um Bewegungsgeräte, die von jedermann genutzt werden können.
Jeden Sonntag um 17 Uhr – wieder ab 1. April 2018 und gutes Wetter vorausgesetzt – findet sich eine offene Gruppe zusammen, um gemeinsam die Geräte zu erproben und etwas Sport zu machen.
Alle Interessierte, ob Jung oder Alt sind zu diesem Treffen „Fit mit Oskar“ herzlich eingeladen.
28.11.2016
16 wpd-Anlagen und 3 Anlagen am Falkenberg sind fertiggestellt
„miteinander-füreinander in Bartholomä“ ein Projekt der gegenseitigen Hilfe im Bedarfsfall
Sie können eine Hilfe anbieten? Sie benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an.
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter 0151 28127664.
Für dieses gemeinsame Projekt der gegenseitigen Hilfe ist ein Spendenkonto eingerichtet:
„miteinander-füreinander“ Bartholomä, Raiffeisenbank Rosenstein
IBAN: DE43613617220065375009, BIC: GENODES1HEU.
Ein Projekt der ev. und kath. Kirchengemeinde Bartholomä in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bartholomä.
Unser Projekt bietet u.a. Fahrdienste für Arztbesuche, Einkäufe usw. an, wenn Sie keine Fahrtmöglichkeiten haben oder krankheitsbedingt nicht selbst fahren können, dann können Sie unsere Dienstleistungen gerne nutzen, die wir kostenfrei anbieten. Auch freuen wir uns über weitere Helfer/innen.
Des Weiteren bieten wir auch gerne Spaziergänge an für Menschen, die keine Begleitpersonen haben oder ein Partner fehlt. Rufen Sie unter der o.g. Telefonnr. an und es wird jemand zu Ihnen kommen und mit Ihnen einen gemeinsamen Spaziergang unternehmen.
Wenn Sie Angehörige pflegen müssen können wir Sie entlasten, indem wir uns dem Pflegenden widmen und Sie andere Tätigkeiten machen können. Alles zum Wohle des Pflegenden und der Angehörigen natürlich kostenfrei.
Auch die Tafelkisten in den beiden Kirchen werden durch uns betreut. Frau Marianne Ritz ist unsere Ansprechperson in allen Fragen der Tafelkiste. Wenn sie Lebensmittel haben und abgeben wollen können Sie sie direkt in der evangelischen oder katholischen Kirche in die Tafelkisten legen für Menschen die es benötigen. Danke im Voraus für Ihre Unterstützung.
Auch die ökumenischen Gottesdienste in unserer Gemeinde spenden für die Tafelkiste, damit Lebensmittel gekauft werden können, wenn die allgemeinen Spenden nicht ausreichen.
Wenn Sie nun einen Bedarf haben an unseren Leistungen oder Fragen, melden Sie sich einfach unter 0151 2812 7664

Fahrdienst von „miteinander-füreinander in Bartholomä“ vorübergehend ausgesetzt
Dies wurde am Sonntag in einer Koordinationssitzung der Gemeinde Bartholomä und beiden Kirchengemeinden entschieden. Hintergrund ist, dass die Fahrer/innen, vor allem die Fahrgäste, entsprechend den Empfehlungen des Landes-Gesundheitsamtes überwiegend zur Gruppe der älteren Personen gehören und für sie ein erhöhtes Risiko besteht. Den Trägern von „miteinander-füreinander in Bartholomä“ fällt diese Entscheidung nicht leicht, ist aber ein Gebot der Stunde, um die ehrenamtlich tätigen Helfer/innen und ältere Bürger zu schützen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Unterstützungs- und Lieferangebot der Bartholomäer Einzelhändler
Die Einzelhändler bieten seit Jahren einen Lieferservice für die Bartholomäer Bürgerschaft an. Dieser ist vor allem für ältere und geheingeschränkte Bürgerinnen und Bürger sehr wertvoll. Ältere Menschen und chronisch Kranke bedürfen in diesen Zeiten unserer besonderen Aufmerksamkeit und Solidarität. Daher weisen unsere Bartholomäer Nahversorger gerne nochmals auf das Angebot hin und machen auf diesen vorhandenen Lieferservice aufmerksam.

„miteinander-füreinander in Bartholomä“ bietet Vermittlung der Nachbarschaftshilfe an
Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Um diese Ausbreitung bestmöglichst zu unterbinden, sind soziale Kontakte deutlich zu reduzieren. Konkret bedeutet dies, nur noch in wichtigen Angelegenheiten – bei notwendigen Arztbesuchen etwa, beim Einkaufen, um zur Arbeit zu gehen, … das eigene Haus zu verlassen.

„miteinander-füreinander in Bartholomä“ - Rückblick 2019
 
03.04.2020 18.30 Uhr
Landrat Klaus Pavel und Bürgermeister Thomas Kuhn appellieren an Bevölkerung, die Kontaktverbote weiterhin strikt zu beachten.
30.03.2020
Neue Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder vom Kindergartenalter bis Klasse 6
27.03.2020 19.00 Uhr
Das Landratsamt Ostalbkreis informiert darüber, dass am heutigen Freitag, 27. März 2020, eine Allgemeinverfügung des Landkreises zur häuslichen Isolation von Corona-Infizierten und Kontaktpersonen ersten Grades erlassen wurde. Diese Allgemeinverfügung gilt für alle Städte und Gemeinden des gesamten Ostalbkreises, damit auch für die Gemeinde Bartholomä.
03.04.2020
Die Corona-Pandemie beeinflusst momentan den Alltag, die Medien und die Arbeitswelt in Deutschland. Millionen Angestellte arbeiten im so genannten Homeoffice von zu Hause aus oder sind anderweitig zu Hause. Gerade, wenn Menschen den ganzen Tag zu Hause sind, verbrauchen sie deutlich mehr Energie als gewöhnlich. Deshalb lohnt es sich hier ganz besonders auf den Energieverbrauch zu schauen.
Pflegefachkräfte für Ärztliches Notfallzentrum gesucht
03.04.2020
Derzeit bereiten der Ostalbkreis, die Kliniken Ostalb und die Kreisärzteschaften in Aalen ein Ärztliches Notfallzentrum und eine Fieberambulanz vor. Für den Fall, dass das Ärztliche Notfallzentrum in Betrieb genommen werden muss, werden noch examinierte Pflegefachkräfte zur Unterstützung gesucht.
In der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen laufen momentan die Vorbereitungen, damit im Bedarfsfall die Einrichtung hochgefahren werden kann.
Im Notfallzentrum sollen zunächst 70 Betten vorgesehen werden, insgesamt könnten kurzfristig die Plätze auf bis zu 125 aufgestockt werden. "Für den Betrieb benötigen wir noch weitere ausgebildete Pflegefachkräfte", informieren Landrat Klaus Pavel und Prof. Dr. Ulrich Solzbach, der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Ostalb. "Wenn Sie im Moment nicht in Ihrem Beruf arbeiten oder im Ruhestand sind und aushelfen können, so bitten wir Sie – gegebenenfalls auf Honorarbasis – zu unterstützen."
Interessierte können sich beim Landratsamt Ostalbkreis, Büro des Landrats, per E-Mail melden.
Bitte geben Sie hierbei Ihre Kontaktdaten an (Name, Vorname, Adresse, Beruf, Telefon, Alter).
Öffnungs- und Kontaktzeiten der Gemeindeverwaltung, der Bücherei und des Hallenbads
03.04.2020
Gemeindeverwaltung
Die Verwaltung ist unter dieser Telefonnummer während der Öffnungszeit erreichbar:
Zentrale: 07173/97820-0
Fax: 07173/97820-22
E-Mail:
 
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind während der Öffnungszeit wie folgt zu sprechen:
Vorzimmer – Sekretariat – Fundamt:
Frau Aust 07173/97820-20
Passamt – Soziales – Kindergärten – Schule – Betreuung –Rentenanträge – Grundbucheinsichtsstelle:
Frau Benz 07173/97820-30
Ordnungsamt – Einwohneramt – Standesamt – Bauamt – Friedhof – Wahlen – VHS – Mitteilungsblatt:
Frau Knoblauch 07173/97820-40
Kasse – Spenden:
Frau Müller 07173/97820-50
Steuern – Liegenschaften – Kulturpflege – Archiv:
Herr Haller 07173/97820-60
Bürgermeister:
Herr Kuhn 07173/97820-10
Zum Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger und auch meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus und Gemeindebauhof ist das Rathaus
ab Mittwoch, 18. März 2020, bis auf Weiteres nur noch telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
Bitte nutzen Sie bei Ihren wichtigen Anliegen den Telefon- oder den E-Mail-Kontakt.
Sofern für Sie ein Rathausbesuch dringend notwendig erscheint, nehmen Sie bitte vorab telefonisch Kontakt mit uns auf.
 
Gemeindebücherei im Schulhaus
Öffnungszeiten der Bücherei:
Montags: 16.00-18.00
Donners­tags: 16.00-18.00
E-Mail: E-Mail
Die Gemeindebücherei ist von Dienstag, 17. März 2020, bis voraussichtlich Samstag, 18. April 2020, geschlossen!
 
Hallenbad
Öffnungszeiten des Hallenbads:
Mittwochs: 16.00-19.00
Samstags: 14.00-19.00
Bitte beachten Sie, dass der letzte Einlass im öffentlichen Badebetrieb um 18 Uhr ist.
Das Hallenbad ist von Dienstag, 17. März 2020, bis voraussichtlich Samstag, 18. April 2020, geschlossen!
30.03.2020
Liebe Kinder, liebe Eltern,
die aktuelle Situation stellt uns alle vor riesige Herausforderungen und es werden Beschäftigungsmöglichkeiten gesucht. Wir vom Betreuerteam der Jugendfeuerwehr haben uns überlegt, wie wir uns hier einbringen können.
Straßenreinigung
25.03.2020
Wie in den vergangenen Jahren werden nach dem Winter die Straßen, Wege und Plätze wieder saubergemacht.
Am Montag, 30.03.2020, und Dienstag, 31.03.2020, kommt die Kehrmaschine. Die Kehrmaschine kann allerdings nur dort kehren, wo sie hinkommt. Die Anlieger werden deshalb gebeten, bis zum genannten Termin den Splitt von den Gehwegen und Hofflächen in den Rinnstein zu kehren.
Die Verwaltung bittet dringend darum, dass an den Kehrtagen keine Fahrzeuge am Straßenrand abgestellt werden, damit die Kehrmaschine ohne Probleme die Straßenfläche sauber reinigen kann. Beginn der Straßenreinigungsarbeiten ist bereits ab 6 Uhr. Bitte beachten Sie diesen Hinweis.
An dieser Stelle weisen wir noch darauf hin, dass Kehrrichtsplitt beim Bauhof abgegeben werden kann.
27.03.2020
Brotkultur Der Arbeitskreis Kunst und Kultur in Bartholomä schmeißt regelmäßig den Holzbackofen im Amalienhof an. Dazu gibt’s unterschiedliche Veranstaltungen.
von Marie Enßle (Schwäbische Post/Gmünder Tagespost)
24.03.2020 10.00 Uhr
VORGABEN der Landesregierungen mit der Bundesregierung vom 22.3.2020
23.03.2020 7.30 Uhr
Aufgrund der am vergangenen Freitag verkündeten Ausgangsbeschränkungen von Herrn Ministerpräsident Kretschmann war es am vergangenen Wochenende in unserem Dorf recht ruhig. Viele Bartholomäer haben die Anweisungen befolgt und sind zuhause geblieben.
21.03.2020 11.00 Uhr
Angesichts der steigenden Coronavirus-Infektionen bittet die Gemeinde Bartholomä:
Nehmen Sie das Coronavirus ernst und gehen Sie nicht leichtfertig mit Ihrer Gesundheit und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen um.
20.03.2020 18.00 Uhr
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
seit Wochen schauen wir mit großer Betroffenheit auf viele andere Länder wie beispielsweise China, Spanien oder Italien und verfolgen, was dort passiert.
Mitten in Europa - in Italien - verursacht das Coronavirus gravierende Auswirkungen.
18.03.2020 9.00 Uhr
an unserer Laubenhartschule und an den Kindergärten.
Anmeldung Notbetreuung (117 KB)
Anmeldung zur Notbetreuung während der Schließung der Betreuungseinrichtungen
18.03.2020 8.00 Uhr
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
so sehr die aktuelle Entwicklung des Coronavirus jeden von uns betrifft und massiv in unseren Alltag und in alle Lebensbereiche in Schule und Beruf, Freizeit, Gesellschaft und Politik eingreift, so sehr bin ich überzeugt, dass wir diese Krise meistern, wenn wir alle die gebotenen Maßnahmen beachten.
18.03.2020
Das Landratsamt Ostalbkreis hat in Bartholomä auch im Jahr 2019 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.
09.03.2020
Am 05.03.2020 fand die Informationsveranstaltung zu den Themen Sanierungsmanagement und Energieversorgung in Bartholomä statt.
06.03.2020
Informationsveranstaltung zum Thema Energieversorgung und Sanierungsmanagement in Bartholomä
Am Donnerstag, 05.03.2020, um 19 Uhr lädt die Gemeinde Bartholomä interessierte Bürger zur Informationsveranstaltung zum Thema „Sanierungsmanagement“ ins Rathaus, Dorfsaal, ein.
06.03.2020
Bartholomä besitzt seit Anfang 2018 ein E-Auto, das als Dorfauto dient und von allen über 18-jährigen Bürgerinnen und Bürgern mit Führerschein genutzt werden kann.
Das E-Auto der Marke „Nissan Leaf“ wird vom Autohaus Baur aus Mutlangen zur Verfügung gestellt.
Öffnungszeiten der Postagentur und LOTTO-Annahmestelle
06.03.2020
Die Postagentur ist zu diesen Öffnungs­zeiten erreichbar:
Montag:   15.00-17.00
Dienstag: 10.00-12.00  
Mittwoch: 10.00-12.00 15.00-18.00
Donners­tag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Freitag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Samstag: 10.00-12.00  
Am Freitag, 13.03.2020, ist die Postagentur und Lotto-Annahmestelle zu den normalen Zeiten geöffnet!
Das Post-/Lotto-Team von Gröner GmbH
28.02.2020
Sie haben es bestimmt schon gehört: Seit Ende letzten Jahres gibt es einen Sanierungsmanager in Bartholomä. Die Funktion des Sanierungsmanagers besteht darin, Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Treibhausgasemissionen anzuschieben, zu koordinieren und zu kontrollieren, die Zusammenarbeit und Vernetzung wichtiger Akteure zu initiieren und als Anlaufstelle für Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen zur Verfügung zu stehen.
Mehr über den Sanierungsmanager erfahren Sie auf der Infoveranstaltung am
Donnerstag, 5. März 2020 um 19 Uhr, Dorfsaal, Brunnenfeldstraße 1.
Dazu laden wir Sie herzlich ein.
28.02.2020
Seit dem schmotzger Donnerstag,
kam über Bartholomä eine schwere Plag´
Sechs Tage ist´s her,
da kamen Hexen in Scharen daher.
Stürmten Rathaus um halbe drei,
geballte Hexenmacht, alle hatten Besen dabei !
Einladung zur Jagdgenossenschaftsversammlung 2020
21.02.2020
Die Jagdgenossenschaft Bartholomä lädt hiermit ihre Mitglieder zur satzungsgemäßen Jagdgenossenschaftsversammlung am Dienstag, den 10. März 2020 um 20.00 Uhr in die Küferstube ein.
Tagesordnung
1 Begrüßung
2 Bericht des Vorstandes
3 Bericht Kassiers
4 Bericht Kassenprüfers
5 Entlastungen
6 Verlängerung von Jagdpachtvertrag mit Norbert Frey
7 Datenschutz, Datenschutzbeauftragten
8 Verwendung des Reinerlöses
9 Anträge
10 Verschiedenes
Die Versammlung ist nichtöffentlich!
Paul Lieb, 1. Vorstand
21.02.2020
Auf dem Parkplatz vor dem Sport- und Bildungszentrum „Turnerheim“ Bartholomä haben E-Mobilisten ab sofort die Möglichkeit, ihr Fahrzeug aufzuladen. Offiziell wurde die E-Ladesäule im Beisein von Bürgermeister Thomas Kuhn und des Gemeinderats gemeinsam mit dem Partner EnBW ODR und der Vertreter vom Turnerheim und der barmer, in Betrieb genommen.
21.02.2020
Wussten Sie schon,
… dass der Strom vom eigenen Dach in vielen Fällen günstiger ist, als der Strom aus der Steckdose?
Solaranlagen werden in Form von stromerzeugenden Platten auf dem Dach montiert und können Strom aus der Sonne gewinnen.
Mehr über den Sanierungsmanager erfahren Sie auf unserer Infoveranstaltung am Donnerstag, 5. März 2020, um 19 Uhr, Dorfsaal, Brunnenfeldstraße 1. Bitte merken Sie sich diesen Termin heute schon vor.
21.02.2020
Einen lebendigen und stimmungsvollen Faschingsnachmittag erlebten die Seniorinnen und Senioren beim diesjährigen Altenfasching in Bartholomä. Ein buntes und reichhaltiges Programm mit Tänzen und Liedern, Büttenreden und verschiedenen Einlagen sorgten unter der musikalischen Begleitung von Herbert Schönwiesner für einen kurzweiligen Nachmittag.
Austausch von Wasserzählern
14.02.2020
Alle sechs Jahre müssen nach den Vorschriften des Eichgesetzes die Wasserzähler ausgetauscht werden. Dieser Tausch betrifft im Jahr 2020 rund 160 Wasseruhren.
Von Von Ende Februar bis vsl. Anfang März werden die von der Gemeinde Bartholomä eingesetzten Wasserzähler ausgetauscht. Dieser turnusmäßige Austausch ist für die Kunden kostenlos und wird von der Sanitärfirma Mario Schmid durchgeführt.
Wir bitten Sie darum, der Firma Zutritt zu verschaffen und den Zählerplatz zugänglich zu halten. Die Firma Schmid führt ein Begleitschreiben der Gemeinde Bartholomä mit sich, das gerne auf Verlangen vorgezeigt werden kann. Bitte helfen Sie mit, dass ein rasches und unkompliziertes Arbeiten und Tauschen der Zähler ermöglicht wird.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
14.02.2020
Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die Regelungen der Straßenverkehrsordnung bzgl. verkehrsberuhigter Bereiche hin:
Der verkehrsberuhigte Bereich wird durch das Verkehrszeichen 325.1 angekündigt und durch das Verkehrszeichen 325.2 aufgehoben.
04.02.2020
Die Gemeinde Bartholomä sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) in einer flexiblen Teilzeitanstellung mit bis zu max. 34 Stunden/Woche.
Die Stelle ist zur Vertretung für eine Elternzeit bis Ende August 2021 befristet.
07.02.2020
Am Donnerstag, 20. Februar 2020, wollen traditionsgemäß die Bartholomäer Albuchhexen unterstützt durch die Bärabergschiddler das neue Rathaus stürmen.
Pünktlich um 14.29 Uhr versuchen die Hexen und ihr Gefolge, den Bürgermeister abzusetzen.
Die Bürgerschaft ist zu diesem Spektakel rund ums Dorfhaus/Rathaus herzlich eingeladen.
07.02.2020
Die Gemeindeverwaltung erinnert Sie daran, dass Sie als Straßenanlieger verpflichtet sind, Ihren Gehweg und falls bei Ihnen kein Gehweg vorhanden ist, die entsprechenden Flächen am Rande der Fahrbahn, bei Schneeanhäufung zu räumen, sowie bei Schnee- und Eisglätte zu bestreuen.
07.02.2020
Am Montag, 27.01.2020, ehrte die Gemeinde Bartholomä verdiente Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Ausgezeichnet wurden die Geehrten in einer würdigen Feierstunde im Turnerheim mit der Bürgermedaille der Gemeinde. Eine besondere Ehrung erfuhr Dr. Christian Sommer: an ihn wurde die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen.
31.01.2020
Am 1.1. hat Nicole Hauptmann offiziell die Arztpraxis für Allgemeinmedizin von ihrem Vorgänger, Dr. Christian Sommer, übernommen. Frau Hauptmann ist mit unserer Gemeinde eng verwurzelt, wuchs hier auf, besuchte die Schule und absolvierte vor ihrer Praxisübernahme ein Praktikum bei Dr. Sommer.
Kino Mobil in Bartholomä
31.01.2020
Der nächste Termin ist Samstag, 1. Februar 2020, im Dorfhaussaal.
Der Filmnachmittag beginnt für Kinder mit "Pettersson und Findus" um 14.00 Uhr Eintritt 3,00 €
Im Anschluss kommt "Everst- Ein Yeti will hoch hinaus" um 17.00 Uhr Eintritt 3,00 €
Abendfilm "Leberkäsjunkie" um 20.00 Uhr Eintritt 5.00 €
Kinomobil Flyer (346 KB)
24.01.2020
Laut Abfallkalender der GOA wird die Christbaumsammlung am Freitag, 24. Januar 2020, durchgeführt.
24.01.2020
am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 18.30 Uhr im Rathaus Bartholomä, Brunnenfeldstraße 1, Saal Bärenberg EG
Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2019
24.01.2020
Die Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2019 wurden vom Finanzamt Schwäbisch Gmünd kürzlich angeliefert und können ab sofort zu den Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt werden.
17.01.2020
Der eine oder andere von Ihnen hat es vielleicht schon gehört – seit Ende letzten Jahres gibt es einen „Sanierungsmanager“ in Bartholomä. Die Funktion des Sanierungsmanagements besteht darin, Maßnahmen zur Einsparung von Energie und Treibhausgasemissionen anzuschieben, zu koordinieren und zu kontrollieren, die Zusammenarbeit und Vernetzung wichtiger Akteure zu initiieren und als Anlaufstelle für Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen zur Verfügung zu stehen. Vor allem ist seine Funktion: Ihnen zu helfen, mit von den Veränderungen der Energiewende direkt zu profitieren.
Außerdem sind Sie herzlich eingeladen in dem Arbeitskreis „Energie“ mitzumachen. Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, 30.01.2020, 19.30 Uhr im alten Rathaus, Beckengasse 14, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu sehr herzlich willkommen.
17.01.2020
In der Gemeinde Bartholomä stehen für Kinder in zwei Kindergärten „Arche Noah“ und „Fantadu“ Plätze zur Verfügung.
Ab dem ersten Lebensjahr sind in beiden Einrichtungen je eine Krippengruppe eingerichtet. Und für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr stehen moderne Kindergartenplätze zur Verfügung.
17.01.2020
Der Mikrozensus 2020 beginnt: Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung. Über das ganze Jahr 2020 werden dazu ab dem 7. Januar 2020 in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg von Interviewerinnen und Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt. Dies sind rund 1 % der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten.
Dankeschön an alle Christbaumspender
17.01.2020
Zur Weihnachtszeit schmückten wieder schöne Christbäume verschiedene öffentliche Plätze in Bartholomä. Diese wurden von privaten Grundstückseigentümern kostenlos der Allgemeinheit überlassen und vom Gemeindebauhof an den Plätzen aufgebaut.
Die Gemeinde Bartholomä bedankt sich recht herzlich bei folgenden Spendern:
Familie Betzler, An der Heide
Familie Gößele, Wiesenweg
10.01.2020
Die Gutscheinkarten für den Landesfamilienpass 2020 sind im Rathaus eingetroffen.
10.01.2020
Die vom Gemeinderat der Gemeinde Bartholomä in der Haushaltssatzung vom 30.01.2019 für das Kalenderjahr 2019 festgesetzten Hebesätze für die Grundsteuer gelten fort.
10.01.2020
Dr. Christian Sommer verabschiedet sich nach über 34 Jahren erfolgreicher Arbeit als Hausarzt in Bartholomä
10.01.2020
Am Donnerstag, 19.12.2019, traf sich der Seniorenkreis letztmalig im Jahr.
Veranstaltungskalender 2020
10.01.2020
Im Veranstaltungskalender stehen wiederum viele interessante Veranstaltungen und Planungen unserer Kirchengemeinden, der Vereine, Organisationen und unserer Gemeinde Bartholomä.
Dieser wurde bereits Anfang Dezember an alle Haushalte kostenfrei verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Veranstaltungskalender benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Veranstaltungskalender 2020 (3,16 MB)
Jahresrückblick der Gemeinde 2019
10.01.2020
Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern alles Gute und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2020.
Diesen Wunsch verbindet die Gemeinde auch mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr 2019. Es waren die kommunalen Bauvorhaben und Planungen, Ereignisse, Veranstaltungen und Entwicklungen, die das vergangene kommunalpolitische Jahr in Bartholomä geprägt haben.
Der schriftliche Jahresrückblick der Gemeinde wird in diesen Tagen kostenfrei an alle Haushalte in Bartholomä verteilt. Er liefert Ihnen noch einmal einen informativen Überblick über das zurückliegende Jahr 2019.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Jahresrückblicke benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Jahresrückblick 2019 (2,05 MB)
Unsere Toten 2018/2019
10.01.2020
Im zurückliegenden Jahr mussten wir von lieben und wertvollen Menschen Abschied nehmen. Eine Totentafel erinnert an unsere verstorbenen Bartholomäer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Auch für das vergangene Jahr wurde diese Totentafel von der Gemeindeverwaltung zur Erinnerung und zum Gedenken erstellt.
Diese wurde bereits Anfang Dezember an alle Haushalte kostenfrei verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Totentafeln benötigen, liegen diese im Rathaus ab Montag, 13.01.2020, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt