Kultur vor Ort

Arbeitskreis "Kunst und Kultur in Bartholomä"
2020
Im Arbeitskreis „Kunst und Kultur in Bartholomä“ treffen sich kunst- und kulturinteressierte sowie kunst- und kulturschaffende Bürger unserer Gemeinde. Mittlerweile sind wir eine bunte Gruppe mit viel Dynamik und spannenden Projekten.
Die Ziele des Arbeitskreises:
  • Künstlern und Kunstschaffenden soll eine Präsentationsplattform geschaffen werden
  • Künstler und Kunstschaffende sollen über Bartholomä hinaus bekannt werden
  • Kulturhof im Amalienhof – der Veranstaltungsort in Bartholomä
  • Förderung von Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche
  • Gegenseitiger Austausch und gegenseitige Förderung
Ansprechpartner / Interessensbereich:
Brotkultur: Erwin Goldmann
 
Kunst: Elisabeth Pfau
 
Kinomobil: Michael Ritz
 
Musiker: Andreas Hauser
 
Ton-/Töpferei-Kunst: Sonja Mayer
 
Bitte hinterlassen Sie bei Ihrer Email Ihre Kontaktdaten damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können.
Handgemachte, gelebte Kultur mit Kunst, Musik und allerlei Kulinarischem
Es gibt in der Bartholomäer Museumsscheune einen alten Holzbackofen welcher in der Vergangenheit ab und zu benutzt wurde, um „Brotbacken wie früher“ vorzuführen. Diese Art Brot herzustellen verlangt Zeit, Muse und viel Handarbeit. Beim Aufheizen des Ofens war früher wie heute genügend Zeit für Gespräche unter den Bäckerinnen und Bäckern. Während diesen Gesprächen entstand die Idee für „Brotkultur ond Hoierles“. Wie früher sollte der Holzbackofen für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, um den mitgebrachten Brotteig nach alter Tradition zu leckerem Holzofenbrot zu backen. Die Menschen sollten wieder entschleunigen und Zeit für Gespräche, schwäbisch „Hoierles“, untereinander haben. Aus dieser Idee wuchs unter dem Dach der Gemeinde Bartholomä der heutige Arbeitskreis „Kunst und Kultur“.
Dieser Arbeitskreis „Kunst und Kultur der Gemeinde Bartholomä“ widmet sich dem vielseitigen kulturellen Leben in unserem Dorf. Wir haben sowohl kulinarische Leckerbissen, als auch Ohren- und Augenschmaus bei unseren Veranstaltungen. Unser „Brotkultur ond Hoierles“ – der kulinarische Leckerbissen – findet jeweils im Frühjahr und Herbst statt. Bei unserem „Sommer-Open-Air“ trifft gutes Essen auf Kino und Liveband.
Der Hinweis unseres Bäckers Michael Knöpfle, den in die Jahre gekommenen Holzbackofen schonender zu benutzen, ja diesen bereits am Vorabend des geplanten Backtages aufzuheizen, war wiederum der Auslöser einer Idee. Schon war das neue Event geboren: „Ofenaufheizparty“. Bei „Brotkultur ond Hoierles“ im Herbst wird unser Holzbackofen bereits am Freitag aufgeheizt. Das frische Holzofenbrot ist dann wichtiger Bestandteil der abendlichen Vesperkreationen. An diesem Abend ist dann immer Platz für Livemusik. In den vergangenen Jahren konnten die Besucher Jazz, Swing, Folk und Stubenmusik genießen.
Weitere spontane Ideen, wie 2019 mit „Kunst in Gärten“, werden mit viel Engagement, Enthusiasmus und Liebe zum Detail umgesetzt. Verbunden mit einem Spaziergang durch Bartholomä konnten die Besucher Kunstwerke und die Vielfalt unterschiedlicher Gärten kennenlernen. Ein besonderes Erlebnis bei dem man merkt, was unser Dorf zu bieten hat.

Fixpunkte:
  • „Frühjahr Brotkultur ond Hoierles“
  • „Brotkultur ond Hoierles“ mit OpenAirKino und Livemusik
  • „Herbst Brotkultur ond Hoierles“ mit Ofenaufheizparty“
  • „Brot aus dem Holzbackofen“ im Rahmen der Adventseinstimmung
Flexpunkte:
  • „Eine gute Idee“ setzen die Mädels, Jungs, Frauen und Männer gerne tatkräftig um
Meist werden die Veranstaltungen auf dem Kulturhof im Amalienhof – eingebunden von Museums- und Veranstaltungsscheune Braighausen – durchgeführt. Ein besonderes Flair um sich zu treffen, Kunst, Kultur, Musik und das Miteinander gemütlich zu genießen.
„Wirtsbergfestival“ der Kultur- und Sportstiftung in Bartholomä wird verschoben
24.02.2021
Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie hat der Lenkungsausschuss des Wirtsbergfestivals beschlossen, das Festival auf das Jahr 2022 zu verschieben. Schade für die Musiker und Bands, welche bereits eine Zusage für das Openair-Ereignis gegeben hatten. Der Lenkungsausschuss, bestehend aus Vertretern der Kultur- und Sportstiftung und des Arbeitskreises Kunst und Kultur in Bartholomä, wird die Vorbereitungen für das Wirtsbergfestival 2022 weitestgehend voranbringen um für das kommende Jahr "in den Startlöchern" zu stehen.
Arbeitskreis "Kultur in Bartholomä" – Premiere für den Arbeitskreis
19.08.2015
Erste Teilnahme am Sommerferienprogramm 2015
Wir bauen ein Klangmobile! Über 20 Kinder trafen sich in den Räumen der KJG malten, knüpften, sägten und bauten ihr Mobile zusammen. Unter der super Betreuung von Sybille Gößele, Sandra Kühnhöfer und Sonja Mayer entstanden kleine Klang-Kunstwerke. Bei entsprechendem Windhauch werden die Kids und ihre Eltern bestimmt viel Freude haben und sich an einen schönen und heißen Sommer-Basteltag zurückerinnern.
Vielen Dank an die Gemeinde Bartholomä für die Unterstützung und an Gaby Funk, Jugendmarktverantwortliche von der Raiffeisenbank Rosenstein eG für den Zuschuss zum Bastelmaterial und das kühlende Eis.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt | Impressum