Aus Bartholomä

Vierte Dorf-Ralley durch Bartholomä für Kinder und Jugendliche
13.08.2021

Foto: Holger Biebl (Arbeitskreis Ortsgeschichte)
Bereits zum vierten Mal gestaltete der Arbeitskreis Ortsgeschichte Bartholomä das Sommerferienprogramm der Gemeinde Bartholomä mit.
Am 11. August 2021 trafen sich 14 Kinder vor dem Bartholomäer Rathaus. Nach der Begrüßung durch Jan Ruben Haller, erklärte Holger Biebl den heutigen Ablauf. Bevor jedoch die 14 Kinder, in drei Gruppen eingeteilt, durchs Dorf zogen, erklärte Carsten Weber den Kindern die Orgel in der katholischen Kirche in Bartholomä. Im weiteren Verlauf mussten 40 historische Fragen zur Geschichte von Bartholomä beantwortet werden.
Unter den Kindern waren auch drei Kinder, die das erste Mal mit dabei waren. Für die Beantwortung der Fragen durften auch Passanten und Anwohner befragt werden: „Was ist ein Muggaseggele“, „Was flog etwa 1916 über Bartholomä“, „Was spielte man im Schinderteich“ oder „Wer ist der einzige Bartholomäer Ehrenbürger“. Solche und ähnliche Fragen standen auf dem Fragebogen der Kinder. Sichtlich erleichtert kamen die Kinder nach eineinhalb Stunden wieder vor der katholischen Kirche an.
Anja Dolderer und die anwesenden Mitglieder des Arbeitskreises empfingen die Kinder mit einem leckereren Eis. Anschließend wanderte die gesamte Truppe zum gemeinsamen Abschluss zur Grillstelle im Gänsteich beim JOB. Die Siegerehrung wurde in bewährter Weise durch Holger Biebl durchgeführt.
Beim gemeinsamen Trinken und Essen ging dieser spannende Tag schließlich seinem Ende entgegen.
Fragen Sie mal die Kinder, wie der „Äußerer Möhnhof“ im Volksmund heißt, sie werden es Ihnen erklären und sagen können.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt