Aktuelles

Pressemeldung des Ostalbkreises
27.07.2021
Amtliche Feststellung der 7-Tage-Inzidenz über 10: Ab 28. Juli 2021 gilt Inzidenzstufe 2
27.07.2021
Stets aktuelle Mitteilungen und wichtige Informationen für unsere Bürgerinnen und Bürger von Bartholomä zum Thema der "Corona-Pandemie" erhalten Sie in diesem Artikel.
23.07.2021
Aufgrund geringerer Inzidenzzahlen, der größer werden Anzahl der Geimpften und der weiteren Lockerungen sind weniger Testnachweise erforderlich.
Daher werden die Öffnungszeiten unseres Testzentrums ab Montag, 26. Juli 2021, reduziert.
28.07.2021
… selten war es so wertvoll wie heute:
unser Bartholomäer Sommerferienprogramm!
CORONA-SCHUTZIMPFUNG SOFORT UND OHNE TERMIN IN AALEN
23.07.2021
23.07.2021
am Mittwoch, 28. Juli 2021, um 18.30 Uhr im Rathaus Bartholomä, Brunnenfeldstraße 1, Dorfsaal, 2. OG
23.07.2021
Seit vielen Jahren besteht zur sicheren Querung der Fußgänger ein Zebrastreifen in der Hauptstraße. Nicht, dass der bestehende Fußgängerüberweg unsicher gewesen wäre, jedoch gab es ab und an vereinzelte kritische Verkehrssituationen.
23.07.2021
Bartholomä besitzt ein E-Auto, das als Dorfauto dient und von allen Bürgerinnen und Bürgern mit Führerschein genutzt werden kann
23.07.2021
Jetzt „Entdecker-Päckle“ sichern und die Ostalb entdecken!
23.07.2021
Die anhaltende Pandemie erhöht die Sehnsucht nach Erholung und Reisen. Die Sommerferien stehen bevor und es zieht viele Menschen in den Urlaub.
23.07.2021
Nach langer Corona-Zeit trafen sich im „Küferstüble“ in Bartholomä unsere Senioren.
Alle wichtigen Abfuhrtermine auf einen Blick
23.07.2021
Abfuhrtermine:
Bioabfuhr: Freitag 23.07.2021
30.07.2021
Hausmüll­abfuhr: Freitag 23.07.2021
06.08.2021
Gartentonne: Dienstag 27.07.2021
Gelber Sack: Montag 02.08.2021
Blaue Tonne: Freitag 06.08.2021
Altpapier­sammlung: Samstag 14.08.2021
Grünabfuhr: Montag 18.10.2021

Den Abfallkalender für Bartholomä und andere Orte finden Sie hier.
Fragen zu den Abfuhren und Öffnungszeiten beantwortet die GOA unter 07174/2711-0.

GOA-Agentur:
Gröner GmbH Holzbau-Zimmerei-Balkonbau mit Post-Agentur/LOTTO-Annahme/GOA-Agentur

Lauterburger Straße 2, 73566 Bartholomä
Ortsplanim Ortsplan anzeigen

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) sind in Bartholomä zwei Standorte für Grüncontainer vorhanden:
Ortsplanam Bauhof und Ortsplanam Amalienhof.
Die Gemeindeverwaltung bittet darum, den Grünabfall nur innerhalb der Öffnungszeiten anzuliefern.
Bitte beachten Sie die derzeitigen besonderen Abstands- und Hygieneregeln zueinander.
Öffnungszeiten Grüncontainer:
Montag: 17.00-19.00 Bauhof, Brunnenfeldstraße
geöffnet ab 01.03.2021
Mittwoch: 18.00-20.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
geöffnet ab 03.03.2021
Samstag: 10.00-12.00 Amalienhof, Wolf-Hirth-Straße
geöffnet ab 06.03.2021
Geöffnet von Anfang März bis Ende November
GOA Entsorgungsmöglichkeiten Grünschnitt
10 Jahre GOA-Gartentonne – der Grüncontainer für daheim
Vor mittlerweile 10 Jahren hat die GOA ihr Dienstleistungsangebot um die GOA-Gartentonne erweitert. Die Gartentonne wird, neben den Wertstoffhöfen und Grünabfallcontainern außerhalb der Wertstoffhöfe und den Grünabfuhren im Frühjahr und Herbst, als vierte Möglichkeit zur Entsorgung von Grünabfällen angeboten.
Rückblick
Im Jahr 2011 wurde die Gartentonne erstmalig im Testgebiet Heubach angeboten. Insgesamt hatten sich 86 Kunden gemeldet, die die Gartentonne für eine Leerungsgebühr von 3,95 € getestet haben. Die Leerungen erfolgten 14-tägig von März bis November. Seit dem Folgejahr wurden die Leerungen über eine Flatrate abgerechnet. Diese beinhaltete ca. 19 Leerungen pro Saison. Die Nachfrage nach der Gartentonne hatte stetig zugenommen. Deshalb wurde die Gartentonne ab 2013 in der kompletten Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein und somit auch in Essingen, Mögglingen, Heuchlingen und Bartholomä angeboten.
Eine weitere Neuerung war, dass die Gartentonnen ab diesem Jahr mit einem Seitenladerfahrzeug geleert wurden. Das brachte für die Kunden Änderungen mit sich, da die Tonne mit einem automatischen Greifarm geleert wurde und die Leerung nur dann möglich war, wenn die Gartentonne richtig, d. h. mit der Deckelöffnung zur Straße, bereitgestellt wurde.
Seit 2015 wird die Gartentonne im kompletten Ostalbkreis angeboten. Um auch Bürgerinnen und Bürger mit größerem Garten bedienen zu können, wurde im Jahr 2018 der Versuch einer größeren Gartentonne mit einem Fassungsvolumen von 660 Liter gestartet. Auch dieser Versuch war erfolgreich, sodass die GOA die große Gartentonne seit 2019 im kompletten Ostalbkreis anbietet.
Aktueller Stand
Angeboten wird die GOA-Gartentonne in den Größen 240 Liter (64,95 €/Jahr) und 660 Liter (149,95 €/Jahr). Die Lieferung ist kostenlos, allerdings bleibt die Tonne Eigentum der GOA. Geleert wird weiterhin 14-tägig von März bis November mit einem Seitenladerfahrzeug.
Durchschnittlich haben die Kunden die Möglichkeit, 19 Leerungen pro Saison in Anspruch zu nehmen. Trotz schwieriger Anfangsphase nutzen mittlerweile fast 9.500 Haushalte des Ostalbkreises die Gartentonne.
Attraktive Sonderregelungen
Wird die GOA-Gartentonne selbst auf einer GOA-Betriebsstätte abgeholt und bei Abholung ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt, erhält der Kunde auf den Jahresbetrag einmalig einen Rabatt in Höhe von 10,00 € erstattet. Die 240 Liter-Tonne steht auf allen GOA-Wertstoffhöfen und Entsorgungsanlagen zur Abholung bereit. Aus logistischen Gründen kann die 660 Liter ausschließlich auf den Entsorgungsanlagen Ellert und Reutehau abgeholt werden.
Wird die Gartentonne weiterempfohlen, erhält der Kunde eine Gutschrift von 15,00 € auf die nächste Gartentonnenabrechnung. Hierfür muss der Besteller der Gartentonne einfach nur die Daten des Werbers auf der Bestellung angeben.
14.08.2020
Die Gemeinde hat ein Energie-Sanierungsmanagement für alle Bürger eingesetzt
Wir sind der festen Überzeugung, dass durch das eingesetzte Sanierungsmanagement für Sie ein konkreter Mehrwert dabei sein wird.
Machen Sie sich mit uns auf den Weg!
26.10.2018
Betreuungsangebote in Bartholomä
Kinderbetreuung in Bartholomä (985 KB)
Fit in's Alter – XCO-Lauftreff Walk & Plausch
17.07.2020
Seit dem vergangenen Jahr besteht in Bartholomä ein zusätzliches Sportangebot, zu der jedermann und jedefrau herzlich eingeladen ist:
Oskar Staudenmaier leitet einen offenen XCO-Lauftreff, der jeden Samstag bei schönen Wetter jeweils um 16 Uhr startet. Treffpunkt ist jeweils am Turnerheim.
Wegen der Coronakrise musste das Angebot jetzt mehrere Monate ausgesetzt werden. Nun hat es unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln seinen Betrieb wieder aufgenommen. Es handelt sich um einen netten und lockeren Lauftreff, bei der neben der gemeinsamen sportlichen leichten Bewegung auch der Plausch und das Gemeinsame im Mittelpunkt stehen. Die XCO (Hanteln) werden von der Gemeinde jedem Teilnehmer dabei kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die samstäglichen Runden haben sich schon im zurückliegenden Jahr einer immer stärker werdenden Beliebtheit erfreut, so dass dieses Angebot nun nach der Lockerung der Versammlungsbestimmungen sicherlich wieder gut angenommen wird.
Weitere infos zum XCO-Parcours (1,19 MB)
Weitere Infos zum XCO-Training inklusive Studien finden Sie hier
In 30 Minuten fit
2017
Seit drei Jahren verfügt Bartholomä über eine besondere Sporteinrichtung: Die fünf Esslinger bei der STB-Halle. Dabei handelt es sich um Bewegungsgeräte, die von jedermann genutzt werden können.
Jeden Sonntag um 17 Uhr – wieder ab 1. April 2018 und gutes Wetter vorausgesetzt – findet sich eine offene Gruppe zusammen, um gemeinsam die Geräte zu erproben und etwas Sport zu machen.
Alle Interessierte, ob Jung oder Alt sind zu diesem Treffen „Fit mit Oskar“ herzlich eingeladen.
28.11.2016
16 wpd-Anlagen und 3 Anlagen am Falkenberg sind fertiggestellt
„miteinander-füreinander in Bartholomä“ ein Projekt der gegenseitigen Hilfe im Bedarfsfall
Sie können eine Hilfe anbieten? Sie benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an.
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter 0151 28127664.
Für dieses gemeinsame Projekt der gegenseitigen Hilfe ist ein Spendenkonto eingerichtet:
„miteinander-füreinander“ Bartholomä, Raiffeisenbank Rosenstein
IBAN: DE43613617220065375009, BIC: GENODES1HEU.
Ein Projekt der ev. und kath. Kirchengemeinde Bartholomä in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bartholomä.
Unser Projekt bietet u.a. Fahrdienste für Arztbesuche, Einkäufe usw. an, wenn Sie keine Fahrtmöglichkeiten haben oder krankheitsbedingt nicht selbst fahren können, dann können Sie unsere Dienstleistungen gerne nutzen, die wir kostenfrei anbieten. Auch freuen wir uns über weitere Helfer/innen.
Des Weiteren bieten wir auch gerne Spaziergänge an für Menschen, die keine Begleitpersonen haben oder ein Partner fehlt. Rufen Sie unter der o.g. Telefonnr. an und es wird jemand zu Ihnen kommen und mit Ihnen einen gemeinsamen Spaziergang unternehmen.
Wenn Sie Angehörige pflegen müssen können wir Sie entlasten, indem wir uns dem Pflegenden widmen und Sie andere Tätigkeiten machen können. Alles zum Wohle des Pflegenden und der Angehörigen natürlich kostenfrei.
Auch die Tafelkisten in den beiden Kirchen werden durch uns betreut. Frau Marianne Ritz ist unsere Ansprechperson in allen Fragen der Tafelkiste. Wenn sie Lebensmittel haben und abgeben wollen können Sie sie direkt in der evangelischen oder katholischen Kirche in die Tafelkisten legen für Menschen die es benötigen. Danke im Voraus für Ihre Unterstützung.
Auch die ökumenischen Gottesdienste in unserer Gemeinde spenden für die Tafelkiste, damit Lebensmittel gekauft werden können, wenn die allgemeinen Spenden nicht ausreichen.
Wenn Sie nun einen Bedarf haben an unseren Leistungen oder Fragen, melden Sie sich einfach unter 0151 2812 7664

Unsere Fahrdienste können wir aufgrund der derzeitigen Situation leider noch nicht wieder anbieten.
Die Tafelkisten in den beiden Kirchen werden jedoch auch aktuell durch unsere Anprechpartnerin Frau Marianne Ritz betreut. Lebensmittel können direkt in der evangelischen oder katholischen Kirche in die Tafelkisten gelegt werden.

Unterstützungs- und Lieferangebot der Bartholomäer Einzelhändler
Die Einzelhändler bieten seit Jahren einen Lieferservice für die Bartholomäer Bürgerschaft an. Dieser ist vor allem für ältere und geheingeschränkte Bürgerinnen und Bürger sehr wertvoll. Ältere Menschen und chronisch Kranke bedürfen in diesen Zeiten unserer besonderen Aufmerksamkeit und Solidarität. Daher weisen unsere Bartholomäer Nahversorger gerne nochmals auf das Angebot hin und machen auf diesen vorhandenen Lieferservice aufmerksam.

„miteinander-füreinander in Bartholomä“ bietet Vermittlung der Nachbarschaftshilfe an
Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Um diese Ausbreitung bestmöglichst zu unterbinden, sind soziale Kontakte deutlich zu reduzieren. Konkret bedeutet dies, nur noch in wichtigen Angelegenheiten – bei notwendigen Arztbesuchen etwa, beim Einkaufen, um zur Arbeit zu gehen, … das eigene Haus zu verlassen.
 
16.07.2021
Natürlich ist unser heiß geliebtes „Bädle“ an der Laubenhartschule ins Alter gekommen. Seit dem Jahr 1963 dient es in erster Linie dem Schulsport, ist jedoch auch für die Allgemeinheit geöffnet. Regelmäßig wird die Sommerzeit genutzt, erforderliche Ausbesserungsarbeiten im Hallenbad durchzuführen.
16.07.2021
Das Team der Museumsscheune hat die Arbeiten in und rund um's Museum wieder aufgenommen, nach coronabedingter monatelanger Unterbrechung. Trotzdem ist es uns gelungen aufzuräumen, Exponate neu zu ordnen und unsere Waagen-Vitrine fertigzustellen. Unser Museum ist nun auch wieder – mit Terminabsprache – besuchbar.
16.07.2021
Sie planen Sanierungsmaßnahmen an Ihrem Eigenheim?
Dann sollten Sie bedenken, dass ein Haus als ein komplexes System verstanden werden sollte.
Pressemeldung des Ostalbkreises
07.07.2021
06.07.2021
Das für 2021 in Kooperation mit der KuSpo geplante Wirtsberg-Bandfestival mussten wir coronabedingt absagen. Mit um so mehr Elan laufen nun die Vorbereitungen für das diesjährige OpenAirKino.
09.07.2021
Fördermöglichkeiten in Bartholomä durch das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) - Ausschreibung Jahresprogramm 2022
09.07.2021
Wasser/Abwasser Schwimmpools
Hierzu einige verbindliche Informationen …
09.07.2021
  • Beschluss für die Errichtung von PV-Freiflächenanlagen auf dem Gebiet der Gemarkungen Bartholomä
  • Veränderungssperre für das Bebauungsplangebiet „Brunnenfeldstraße – Änderung und Erweiterung“
    - Verlängerung der Geltungsdauer der Veränderungssperre
  • Bartholomäusmarkt
    - Entscheidung über die Abhaltung am Montag, 30. August 2021
  • Annahme von Spenden und Sponsoring
  • Kenntnisnahme der Beschlüsse des Verwaltungsausschusses vom 21.06.2021
  • Kenntnisnahme der Beschlüsse des Technischen Ausschuss vom 22.06.2021
  • Verschiedenes/Bekanntgaben
09.07.2021
Vom 7.-27. Juni 2021 nahm die Gemeinde Bartholomä unter dem Motto „Auf die Räder, fertig, los!“ zum zweiten Mal bei der Initiative STADTRADELN teil. Ziel war es wieder einen Beitrag zur nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist zu leisten.
02.07.2021
Seit Beginn des Jahres gibt es ein neues Fördermittelprogramm für die energetischen Maßnahmen an Gebäuden. Mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) werden Maßnahmen zur Gebäudesanierung, zur Erneuerung der Anlagentechnik, zum Heizungstausch und zur Heizungsoptimierung gefördert.
02.07.2021
Wann sollten Sie Ihren alten Kühlschrank austauschen? Oder Ihre Waschmaschine? Und welche gesetzlichen Neuerungen gibt es bzgl. des Recyclings von Elektrogeräten?
Das Sanierungsmanager-Team gibt Ihnen hilfreiche Ratschläge zum Energiesparen an die Hand.
Öffnungs- und Kontaktzeiten der Gemeindeverwaltung, der Bücherei und des Hallenbads
05.07.2021
Gemeindeverwaltung
Die Verwaltung ist unter dieser Telefonnummer während der Öffnungszeit erreichbar:
Zentrale: 07173/97820-0
Fax: 07173/97820-22
E-Mail:
 
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind während der Öffnungszeit wie folgt zu sprechen:
Vorzimmer – Sekretariat – Fundamt:
Frau Aust 07173/97820-20
Passamt – Soziales – Kindergärten – Schule – Betreuung –Rentenanträge – Grundbucheinsichtsstelle:
Frau Geiger 07173/97820-30
Ordnungsamt – Einwohneramt – Standesamt – Bauamt – Friedhof – Wahlen – VHS – Mitteilungsblatt:
Frau Knoblauch 07173/97820-40
Kasse – Spenden:
Frau Müller 07173/97820-50
Steuern – Liegenschaften – Kulturpflege – Archiv:
Herr Haller 07173/97820-60
Bürgermeister:
Herr Kuhn 07173/97820-10
 
Gemeindebücherei im Schulhaus
Öffnungszeiten der Bücherei:
Montags: 16.00-18.00
Donners­tags: 16.00-18.00
E-Mail: E-Mail
Wir haben geöffnet!
(sonstige Termine nach Absprache während der Öffnungszeiten 07173 / 979 088 oder zu jeder Zeit über E-Mail.
Wir haben geöffnet
Es ist kein Termin mehr notwendig! Es reicht eine Maske zu tragen und die Kontaktdaten zu hinterlassen!
Viele Neuheiten warten auf Euch!
Wir machen wieder mit beim Ferienprogramm # Spiele-, Bastel- & Lesemittag # Termin 03.08.2021; Start 15 Uhr # Teilnahme ab 1.Klasse #
Zusätzlich laden wir am 06.08.2021 auf das Gelände der Gartenfreunde ein. Wir bieten für Erwachsene Literatur in der Natur an. Wir wollen einen gemütlichen Nachmittag miteinander verbringen. Fahrdienst kann in Anspruch genommen werden. Beginn ist um 15 Uhr.
Anmeldung hier in der Bücherei oder einfach eine E-Mail schreiben

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Liebe Grüße, Susanne & Team
 
Hallenbad
Öffnungszeiten des Hallenbads:
November: nur für Schulsport geöffnet!
Das Hallenbad ist derzeit geschlossen (Reparaturarbeiten). Wir hoffen, dass wir das Hallenbad Anfang Oktober wieder öffnen können, dies ist aber von der Corona-Lage abhängig.
Des Weiteren kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden, ob alle Nutzungen (Schulsport, öffentliches Schwimmen, Vereinsschwimmen und Schwimmkurse) gleichzeitig wieder starten können.
25.06.2021
Jetzt auf zum Endspurt und noch bis 30.Juni abstimmen !
Das Land Baden-Württemberg möchte bewusst örtliche Besonderheiten, geschichtliche Bezüge und Alleinstellungsmerkmale einer Gemeinde mit einer entsprechenden Zusatzbezeichnung grundsätzlich erlauben. Dies verspricht positive Wirkungen auf die Identifikation der Bürgerschaft mit ihrer Gemeinde, auf das Zusammengehörigkeitsgefühl vor Ort – und auch auf den Tourismus.
25.06.2021
Gerade in diesem besonderen Jahr möchte die Gemeinde Bartholomä Jung und Alt ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm anbieten.
25.06.2021
Im Mai 2011 hat Frau Hedwig Grundstein mit Ihrem Team, Theresia Biebl, Erika Fuchs, Ruth Magenau und Magda Schulze die Leitung des Seniorenkreises übernommen. Davor hatten Jahre hindurch Erna Bühr und Maria Sorg den Seniorenkreis geführt.
22.06.2021
Endlich wieder gemeinsam was Handgemachtes. Endlich wieder gemeinsam im Kulturhof und in der Museumsscheune Kunst und Kultur in Bartholomä.
18.06.2021
Der Bebauungsplan „Amalienhof“ mit dem Feriendorf wurde zuletzt im Jahr 1992 geändert. Die Festsetzungen der Satzung sind an dem Charakter „Feriendorf“ orientiert. Die bauliche Entwicklung im Amalienhof nimmt in den vergangenen Jahren weniger Rücksicht auf diesen Gebietscharakter mit dem Feriendorf.
18.06.2021
Wie bei der im März durchgeführten Landtagswahl galten auch bei der Organisation und Durchführung der Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag wegen der Coronalage besondere Vorsichtsmaßnahmen.
18.06.2021
Hintergrund
Wenn wir fossile Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas oder Kohle nutzen, hat dies massive Auswirkungen auf Klima und Umwelt. Schon jetzt ist der Klimawandel deutlich spürbar und bedroht unsere Lebensgrundlagen. Deshalb hat die Weltgemeinschaft u.a. im Pariser Klimaabkommen Ziele zur Abwendung der Klimakrise definiert. Die Erderwärmung soll demnach auf deutlich unter 2°C gesenkt werden.
13.06.2021
Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2021 nach Wahlende
11.06.2021
Öffnungszeiten des Rathauses am Freitag, 11.06.2021, für kurzfristige Beantragung der Briefwahlunterlagen
11.06.2021
Das Wahllokal im Rathaus ist von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Hygienemaßnahmen gelten auch bei der Wahl.
11.06.2021
Aufgrund der noch andauernden Kontakteinschränkungen möchten wir auf das Liefer-/Abholangebot unserer Bartholomäer Nahversorger hinweisen. Sofern Sie sich für ein Liefer-/Abholangebot interessieren, so bitten die Bartholomäer Einzelhändler/Gasthäuser um eine vorhergehende Kontaktaufnahme.
Telekom geht in die „Verlängerung“
11.06.2021
Die Deutsche Telekom verlegt seit Ende März Breitbandkabel in der Ortsmitte Bartholomä. Im Zuge der Breitbandoffensive der Bundesrepublik Deutschland werden somit in weiteren Teilbereichen unserer Gemeinde die Voraussetzungen für eine schnellere Internetverbindung geschaffen.
Nun geht die Telekom sprichwörtlich in Verlängerung. Denn ursprünglich war geplant, dass im Bereich des Albuchweges/Brunnenfeldstraße bestehende firmeneigene Leerrohre genutzt werden können. Bei den Grabarbeiten hatte sich dann allerdings tatsächlich herausgestellt, dass diese Leerrohre bereits mit Kabeln belegt waren. Daher hat die Telekom entschieden, in Verlängerung zu gehen und durch die Anbindung an den Schaltschrank am Rathaus einen Anschluss über die Brunnenfeldstraße herzustellen.
Auch im Bereich der Hauptstraße wurde ein Schaltschrank mit Glasfaser angefahren, so dass die Telekom in den genannten Bereichen der Ortsmitte zukünftig eine höhere Breitbandleistung anbieten kann. Die Telekom bittet aktuell um Verständnis für die mit der Baustelle rund ums Rathaus einhergehenden Einschränkungen für den Fußgänger- und Fahrverkehr.
04.06.2021
Die nächste Altpapiersammlung findet am Samstag, 5. Juni 2021 statt. Die Sammlung wird von den Bärabergschiddler Bartholomä e.V. durchgeführt.
04.06.2021
Nachdem die Corona-Pandemie unsere Aktivitäten sehr eingeschränkt hat, nutzen wir die positive Entwicklung für eine erste kleine Aktion.
Am Samstag, 19. Juni 2021, gibt es bei uns „Frühstück to Go in der Box“ zu Abholung im Kulturhof Amalienhof !
04.06.2021
Das Innenministerium Baden-Württemberg hat aufgrund § 29 a Abs. 2 Meldegesetz (MG) eine zentrale Stelle der Meldebehörden in Baden-Württemberg bestimmt, die Melderegisterauskünfte erteilt.
04.06.2021
aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk und gegen die Datenübermittlung an das Staatsministerium
04.06.2021
an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
04.06.2021
an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
04.06.2021
Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die Bundesregierung im Mai 2021 die Klimaziele verschärft, bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen um 65% gegenüber dem Jahr 1990 verringert werden (bislang um 55 %). Bis 2045 (bislang 2050) soll Deutschland klimaneutral sein, das heißt alle ausgestoßenen Treibhausgasemissionen müssen durch Treibhausgassenken abgebaut werden.
Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 13.06.2021
28.05.2021
Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 17.05.2021 zwei Bewerber zur Bürgermeisterwahl am 13.06.2021 zugelassen.
In der Gemeinderatssitzung am 19.05.2021 hat das Gremium einstimmig beschlossen, dass die Gemeinde Bartholomä aufgrund der Corona-Pandemie keine öffentliche Versammlung zur Kandidatenvorstellung durchführt.
Der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses
gez.
Rudi Grimmbacher, stv. Bürgermeister
28.05.2021
zur Wahldurchführung der Bürgermeisterwahl am 13.06.2021
28.05.2021
Die Gemeinde hat einen neuen Amtsboten eingestellt: Seit letzter Woche übernimmt diese hoheitliche Aufgabe Wolfgang Keilitz, der sich auf die ausgeschriebene Stelle beworben hatte und unter mehreren Bewerberinnen und Bewerbern vom Verwaltungsausschuss gewählt wurde.
21.05.2021
der zugelassenen Bewerbungen zur Bürgermeisterwahl 2021 Bartholomä
Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Lauterstein und Bartholomä
14.05.2021
Von Dienstag, 18.05.2021 bis Donnerstag, 20.05.2021 ist die Gemeindeverbindungsstraße tagsüber von 7 Uhr - 17 Uhr für den Verkehr aufgrund von Straßenarbeiten voll gesperrt.
14.05.2021
nur land- und forstwirtschaftlicher Verkehr ist zulässig
14.05.2021
Wie angenehm es ist, sich auf die Ruhezeiten verlassen zu können, zeigt sich gerade da, wo jetzt viele Familien, Gebäudeeigentümer und Mieter zuhause sind.
14.05.2021
Im Kreise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Bartholomä feierte Monika Waldeck ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Namens der Gemeinde gratulierte ihr Bürgermeister Thomas Kuhn zu diesem besonderen Jubiläum.
14.05.2021
„Carina's Lädle“ hat im Jahr 2018 baulich erweitert, um Lebensmittel für den täglichen Bedarf ins Sortiment aufzunehmen. Letzte Woche eröffnete Carina Wagner-Grötzinger mit einer Erweiterung ihr Lebensmittelgeschäft in den neuen Räumen.
07.05.2021
über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Bürgermeisterwahl Bartholomä
07.05.2021
Die Planung wurde schon im vergangenen Jahr vom Gemeinderat gutgeheißen und freigegeben. Der Baubeginn zur Umsetzung des Urnengrabfeldes hat sich nun allerdings verzögert, da insbesondere die termingetreue Lieferung der Steinquader schwierig war.
07.05.2021
Nachdem schon im Mai 2020 kein Baum gestellt werden konnte, war es einzelnen Bürgerinnen und Bürgern ein großes Anliegen, in diesem Jahr einen Maibaum aufzurichten.
07.05.2021
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) trat am 1. November 2020 bundesweit in Kraft und löste damit die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ab. In dem Gesetz werden die Anforderungen an Dämmung und Anlagentechnik für beheizte und klimatisierte Gebäude zentral geregelt und Vorgaben für Sanierungen, Neubauten und Austausch von Heizungsanlagen festgelegt.
Öffnungszeiten der Post-Agentur/LOTTO-Annahme/GOA-Agentur
07.05.2021
Die Postagentur ist zu diesen Öffnungs­zeiten erreichbar:
Montag:   15.00-17.00
Dienstag: 10.00-12.00  
Mittwoch: 10.00-12.00 15.00-18.00
Donners­tag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Freitag: 10.00-12.00 15.00-17.00
Samstag: 10.00-12.00  
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt