Aus Bartholomä

Bartholomäer Museumsteam spendet für Aktion Hochwasser-Nothilfe
08.10.2021
Aktion der ev. Kirchengemeinde wird zur Brücke der Solidarität ins Ahrtal
Im Rahmen des Museumstages am Sonntag, 26.09.2021, lebte auch das traditionelle Handwerk des Seegras-Bindens wieder auf und wurde von den vielen Besucherinnen und Besuchern bestaunt. Dabei wurden auch Trockenkränze gebunden und Seegras-Seile gewoben. Auch die kleinsten Gäste waren von diesem Handwerk begeistert, durften sie doch selbst mitmachen. Die Seegras-Frauen, als Teil des Museums-Teams, die diesen Tag mitgestaltet haben, spenden den Erlös aus dem Verkauf an die Aktion Hochwasser-Nothilfe. Dies war wieder eine gelungene Aktion für den Dienst am Nächsten.
Karl Busch, von der Ev. Kirchengemeinde, Bartholomä stellte anlässlich der Übergabe des Schecks in Höhe von 404,50 € fest:
Die Aktion Hochwassernothilfe entwickelt sich zunehmend zu einer Brücke der Solidarität mit den Menschen im Ahrtal. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft vieler Menschen rund um den Rosenstein konnten wir schnell und direkt eine Nothilfe von fast 6.500 € bereitstellen, dadurch kommt den Betroffenen vor Ort schnell und unbürokratisch Hilfe zu Gute. Die eingehenden Spenden werden durch die Ev. Kirchengemeinde Adenau an die Bedürftigen und an die sozial Schwachen in der Region verteilt. Er bedankte sich im Namen der Ev. Kirchengemeinde Bartholomä und stellvertretend für die Menschen aus dem Ahrtal bei allen Spendern.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt