Aus Bartholomä

Neues aus dem Museum
16.07.2021

Das Team der Museumsscheune hat die Arbeiten in und rund um's Museum wieder aufgenommen, nach coronabedingter monatelanger Unterbrechung. Trotzdem ist es uns gelungen aufzuräumen, Exponate neu zu ordnen und unsere Waagen-Vitrine fertigzustellen. Unser Museum ist nun auch wieder – mit Terminabsprache – besuchbar.
Beim Aussortieren von Exponaten ist uns aufgefallen, dass das Museum über eine Reihe alter Wagenräder von ehemaligen Kutschen/Leiterwagen verfügt, die wir nicht mehr weiterhin verwenden können. Weiterhin befinden sich alte, reparaturbedürftige (Pferde-)Kutschen im Museum.
Um Platz für neues Altes zu schaffen, möchte unser Museum die Gegenstände gerne gegen eine Spende abgeben.
Falls Sie Interesse an den alten Holzrädern/alten Kutschen und Pferdekummets haben, z.B. als nette Dekoration im Garten, usw. so können Sie sich gerne mit dem Sprecher des Museumsteams, Erwin Ritz, 07173-7537 oder über das Rathaus in Verbindung setzen.

Vorankündigung:
Der nächste Museumstag ist geplant für den 26. September 2021. Eine kurzfristige Absage ist möglich, sollten die Coronazahlen wieder ansteigen, was wir natürlich nicht hoffen.

Team:
Wir suchen immer weitere Frauen und Männer, die Interesse zur Erhaltung unseres Brauchtums haben, zur Mitarbeit.

Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt