Aus Bartholomä

Seniorennachmittag in Bartholomä
23.07.2021
Nach langer Corona-Zeit trafen sich im „Küferstüble“ in Bartholomä unsere Senioren.
Endlich wieder einmal sich zu sehen, zu treffen und zu ratschen, das brachte allen ein Lächeln ins Gesicht.
Hedwig Grundstein, die Seele der Senioren, begrüßte alle mit einem Glas Sekt. Bürgermeister Thomas Kuhn überbrachte die Grüße von Gemeinderat und -verwaltung und trug ein Gedicht von Christian Morgenstern über Glück und Unglück vor.
Nach diesen besinnlichen Worten überraschte Olli Ziegler die Senioren mit Rosen für jede/n und einer Laudatio auf die 10 Jahre, die nun Hedwig Grundstein und ihr Team die Leitungsverantwortung haben.
Maria Sorg, die gemeinsam mit Erna Bühr nach 18jähriger Tätigkeit die Leitung vor 10 Jahren in jüngere Hände gelegt haben, erinnerte mit einem netten Gedicht an diese frühere Zeit. Und Marie Göhringer brachte in sehr ansprechenden Versen die vergangenen Jahre des Seniorenkreises in Erinnerung.
Die musikalische Untermalung mit Oldies und Stimmungsmelodien übernahm unser „Herbie“, Herbert Schönwiesner, bis es alle von den Sitzen riss, mit Polonaise und gemeinsamen Schunkeln, bei „Rot sind die Rosen“, dem „Land Tirol die Treue“ und einem „Prosit der Gemütlichkeit“.
Ein stimmungsvoller Nachmittag ging zu Ende mit einem Lächeln der Glückseligkeit im Gesicht unserer Senioren.
Maria Sorg brachte es in einem Schlusswort auf den Punkt: „wir wünschen euch eine schöne Zeit, gemütliche Stunden und viel Freud“!
In diesem Sinne hoffen wir alle, dass wir uns gesund wiedersehen!
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt