Kultur- und Sportstiftung Bartholomä

Wirtsbergfestival 2024 ist abgesagt!
11.07.2024
Wirtsbergfestival findet nicht statt
Die Gemeinde Bartholomä teilt mit, dass das für Samstag, 13. Juli, geplante Wirtsbergfestival nicht stattfindet. Die Gemeinde prüft gemeinsam mit dem Arbeitskreis Kunst und Kultur und der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä derzeit, ob die Veranstaltung auf Oktober verschoben werden kann.
Die bereits im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten können selbstverständlich wieder gegen Rückerstattung bei den Vorverkaufsstellen (Raiffeisenbank Rosenstein Bartholomä und Gemeindeverwaltung) zurückgegeben werden; sie behalten jedoch grundsätzlich ihre Gültigkeit für einen neuen Veranstaltungstermin.
Die Gemeinde Bartholomä bittet um Verständnis für die kurzfristige Absage des Wirtsbergfestivals.

Ursprüngliche Meldung
Das Wirtsbergfestival geht in die nächste Runde!
Die Kultur- und Sportstiftung Bartholomä und der Arbeitskreis Kunst und Kultur Bartholomä laden herzlich zum diesjährigen Wirtsbergfestival ein! Am  13. Juli 2024 wird der Kulturhof Amalienhof erneut zur Bühne für ein musikalisches Highlight in der Region. Ab  18 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit hochkarätigen Bands und einzigartiger Atmosphäre. Der Einlass beginnt um 17 Uhr.
Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2022 verspricht das Wirtsbergfestival auch dieses Mal ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Mit einem Line-up, das vielfältige Musikstile abdeckt, wird für jeden Geschmack etwas geboten:
Jazzprezzo: Lockerer Swing war der Ausgangspunkt der Band, heißer Latinjazz und mitreißender Funk gehören mittlerweile aber genauso dazu
pH-Wert: Die Coverband legt ihr Hauptaugenmerk auf akustische Arrangements von Evergreens, Balladen, Modern-Pop und eigenen Liedern
Hard Old Spirit: Von den 70ern bis heute. Sowohl in Englisch als auch in Deutsch. Die Band von der Schwäbischen Alb zelebriert den guten alten Geist des Classic Rock
Emyrox: EMYROX steht für Alternative Rock/Heavy Rock und deutsche Texte. Sie sind laut, immer unter Strom und geben Vollgas
Ticketinformationen:
Karten sind im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Rosenstein und im Rathaus Bartholomä für 12,00 € und an der Abendkasse für 15,00 € erhältlich.
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt | Datenschutz