Archiv 2022

* Hinweis: Der Link führt zu Seiten im alten Design
 Jugendförderung
25.11.2022
Die Gemeinde Bartholomä unterstützt die örtlichen Vereine / Kirchengemeinden auch im Jahr 2022 mit einer Jugendförderung.
Auf schriftlichen Antrag beträgt die Förderung
- bei vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannten Vereinen und bei Kirchengemeinden 15 €/Kind bzw. Jugendlicher (Nachweis erforderlich)
- bei nicht gemeinnützig anerkannten Vereinen 10 €/Kind bzw. Jugendlicher
Hierbei werden nur Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren berücksichtigt.
Ebenso erstattet die Gemeinde, um das kulturelle und gesellschaftliche Leben im Dorf zu unterstützen, auf Antrag einmal pro Jahr die Grundmiete für die kulturelle Nutzung der Mehrzweckhalle in der Gemeinde (TSV-Halle, Im Schopf).
Die schriftlichen Anträge hierfür müssen bis zum  1. Dezember 2022 für das laufende Haushaltsjahr bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Dem Antrag ist eine namentliche Aufstellung der Kinder und Jugendlichen, sowie ein Nachweis der Gemeinnützigkeit (falls anerkannt) beizufügen. Eine rückwirkende Antragsstellung ist nicht möglich.
25.11.2022
zur Adventseinstimmung auf dem Amalienhof am  26./27.11.2022
 Wo sind die Alters- und Ehejubiläen
25.11.2022
der Gemeinde Bartholomä im kommenden Jahr 2023 ?
Die Gemeinde Bartholomä möchte wieder im kommenden Jahr 2023 die Alters- und Ehejubiläen beglückwünschen und mit einem Besuch eine kleine Freude machen.
Wenn Sie im Jahr 2023 einen “Runden” feiern, also 70. / 75. / 80. / 85. / 90. / 95. Geburtstag haben oder Sie haben ein 50er-, 60er-, 65er-, 70er- und 75-er-Ehejubiläum, so freuen wir uns sehr, von Ihnen zu hören.
Gerne dürfen Sie sich hierzu telefonisch bei uns im Rathaus unter  07173 97820-40 melden.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
 Rentenangelegenheiten
25.11.2022
Bei Fragen rund um die Rentenantragsstellung übernimmt bis auf Weiteres eine von der Deutschen Rentenversicherung autorisierte Versichertenberatung die Antragsbearbeitung für Interessierte aus Bartholomä.
Wegen einer Terminvereinbarung zur Rentenbeantragung bitten wir Sie sich vorab telefonisch mit dem Rathaus, Frau Aust, in Verbindung zu setzen.
25.11.2022
Aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes Baden-Baden-Württemberg erhält die Gemeinde Bartholomä Zuschüsse für die Realisierung des „Puls 3“-Programms. Das Puls 3 steht für Wandern-Radfahren-Nordic.
18.11.2022
Mit dem Leitbild „Brenzregion: lebendig – nachhaltig – zukunftsorientiert“ bewarb sich die LEADER-Brenzregion seit Herbst 2021 mit ihrem Regionalentwicklungsverein und den zwei Landkreisen Heidenheim und Alb-Donau-Kreis sowie der Gemeinde Bartholomä aus dem Ostalbkreis um die neue LEADER-Förderperiode 2023 bis 2027.
18.11.2022
Am vergangenen Sonntag wurde dem Thema „Frieden“ gedacht: sowohl bei der Gedenkfeier am Mahnmal auf dem Wirtsberg, die vor allem der Bartholomäer Toten und Vermissten der Kriege gedachte und bei dem anschließenden Friedensweg, zu dem sich die Bürgerschaft am Rathaus versammelte, haben sich Bürgerinnen und Bürger aktiv zum Thema „Frieden“ auf den Weg gemacht.
 Buslinienverkehr Bartholomä in Richtung Heidenheim – Änderung
11.11.2022
Die Firma Omnibus Grötzinger GmbH teilt in Abstimmung mit dem Landratsamt - Nahverkehrsstelle - mit:
Linie Bartholomä - Steinhein/Heidenheim
Aufgrund der aktuellen Baustelle in der Heubacher Straße direkt vor unserem Betriebshof kann ab sofort unsere Haltstelle dort morgens um 7:25 Uhr und 8:15 Uhr nach Steinheim bis auf Weiteres nicht mehr bedient werden.
Die Zustiege an den Bushaltestellen Hülbe/Rathaus und Hirschgasse bleiben bestehen.
 Martinsfeier mit Laternenumzug am Freitag, 11.11.2022
11.11.2022
Die Kindergärten und die Kirchengemeinden laden alle Kinder und Eltern sehr herzlich zur Martinsfeier am  Freitag, 11. November 2022, um 18.00 Uhr in den Kulturhof im Amalienhof ein.
Der Elternbeirat der Laubenhartschule organisiert für alle interessierten Kinder aus Bartholomä einen Laternenumzug. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am evangelischen Gemeindehaus. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Erziehungsberechtigten selbst!
 Volkstrauertag am  Sonntag, 13. November 2022
11.11.2022
Vorankündigung
16.30 Uhr Totengedenken am Ehrenmal auf dem Wirtsberg
17 Uhr Ökumenischer Friedensweg Treffpunkt: Rathaus
Die Bürgerschaft ist zum Totengedenken auf dem Wirtsberg und dem ab dem Rathaus startenden Friedensweg herzlich eingeladen.
Beim Totengedenken gestaltet der Musikverein Bartholomä die Gedenkfeier auf dem Wirtsberg musikalisch mit. Bevor die Gemeinde zur Erinnerung an die Opfer der vergangenen Weltkriege und der aktuellen Kriege einen Kranz am Kriegerdenkmal niederlegt, sprechen die Ortsbeauftragten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Jan-Ruben Haller und Oliver Ziegler.
Im Anschluss startet ab 17 Uhr am Rathaus der Friedensweg, gestaltet vom ökumenischen Liturgieteam der beiden Kirchengemeinden, dem Chor „OneVoice“ und unter Beteiligung des Bartholomäer Jugendbeirats. Der Friedensweg führt vom Rathaus über die Wohngebiete zum Friedhof, wo an der Aussegnungshalle der Abschluss des Friedensweges stattfindet. Es wird darum gebeten, dass Sie zum Friedensweg ein Licht (Laterne, Kerze, Taschenlampe, .u.a.) mitbringen.
Die Bürgerschaft ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.
11.11.2022
Das Innenministerium Baden-Württemberg hat aufgrund § 29 a Abs. 2 Meldegesetz (MG) eine zentrale Stelle der Meldebehörden in Baden-Württemberg bestimmt, die Melderegisterauskünfte erteilt.
11.11.2022
aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk und gegen die Datenübermittlung an das Staatsministerium
11.11.2022
an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
11.11.2022
an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
08.11.2022
Große Resonanz bei der Vernissage der ersten Gemeinschaftsausstellung von fünf Kunstschaffenden aus Bartholomä und Lautern im Bartholomäer Rathaus.
Dass sich die Kunst im Rathaus zwischenzeitlich gut etabliert hat und auf großes Interesse stößt, zeigte die Zahl von ca. 80 Besucherinnen und Besuchern, die der Einladung des Arbeitskreises Kunst und Kultur und der fünf Ausstellenden gefolgt waren.
28.10.2022
In Kürze werden die Besucherinnen und Besucher im Rathaus wieder neue Kunstwerke zu sehen bekommen.
Der Arbeitskreis Kunst und Kultur freut sich besonders, dass fünf Kunstschaffende unterschiedlichen Alters aus Bartholomä und Lautern ihre Werke in einer Gemeinschaftsausstellung im Rathaus präsentieren.
28.10.2022
Um den Schülerinnen und Schülern der Klasse 1 unserer Laubenhartschule den Sinn und Zweck der Kultur- und Sportstiftung zu erläutern, informierten die Mitglieder des Stiftungskuratoriums Karl Magenau und Thomas Kuhn.
28.10.2022
Seit längerem ist der Wunsch in der Bürgerschaft vorhanden, einen Fußgängerüberweg in der Gaisgasse zu bekommen.
05.08.2022
Die Kultur- und Sportstiftung unterstützt in Bartholomä. Um dieses Ziel zu realisieren, hat die Stiftung erstmals im Jahr 2017 den KuSpo-Förderpreis vergeben.
Im Jahr 2022 soll der Förderpreis wieder vergeben werden. Aufgrund der guten Resonanz und der tollen Projekte in den vergangenen Jahren haben wir das Preisgeld auf dem hohen Stand mit bis zu 2.500,--€ belassen.
 Einladung zur Vereinsvorständebesprechung
21.10.2022
Zu einer Vorständebesprechung aller örtlichen Vereine, der Kirchengemeinden und Gruppierungen lädt die Gemeinde Bartholomä herzlich ein.
Die Besprechung findet statt am  Mittwoch, 26.10.2022, 20 Uhr, Rathaus, Dorfsaal.
Die nachfolgende Tagesordnung ist geplant:
1. Jahresplanung 2023
   Rathaussturm 16.02; Kreisjubiläum 06.05.; Maifeier 29.04.; Dorffest mit Kinderfest 14.-16.07.; Roßtag 27.08.; Bartholomäusmarkt 28.08.
2. Altpapiersammlungen – Termine 2023
3. Rückblick Ferienprogramm 2022
4. Ausblicke: Kreisjubiläum – Dorffest – Roßtag 2023
5. Wahl des/der Vereinsvorständesprechers/-sprecherin
6. Verschiedenes/ Sonstiges
Vielen Dank an die Vereine, Kirchengemeinden und Organisationen, die ihre Termine vorab dem Rathaus gemeldet haben.
 Aufruf zur Haus- und Straßensammlung
21.10.2022
Sammlung für deutsche Kriegsgräberstätten im Ausland, für die Friedens- und Jugendarbeit
 Spendenaufruf (126 KB)
Weihnachtsbäume gesucht
14.10.2022
Wir starten in die dunklere Jahreszeit.
Gerade dort erfreuen uns dann zur Advents- und Weihnachtszeit Lichter und Weihnachtsschmuck. Die Gemeinde Bartholomä hat sich trotz der notwendigen und erforderlichen Energieeinsparungen entschieden, auf die Lichter am Christbaum (mit stromsparender LED-Technik) nicht zu verzichten. Wenigstens zwei Bäume werden am Rathaus und an der Dorfhülbe aufgestellt.
Die Gemeinde sucht nun für die Advents- und Weihnachtszeit geeignete Christbäume.
Wenn Sie einen schönen Baum haben und diesen gerne zum Aufstellung im öffentlichen Raum spenden wollen, so bitten wir Sie herzlich, sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen. Vielen Dank.
14.10.2022
Zurückschneiden von Büschen und Bäumen an Straßen, Wegen und Plätzen!
17.10.2022
Von Hülben, Pershings und Baracken
7. Historische Wanderung des Albvereins Bartholomä und des Arbeitskreises Ortsgeschichte
04.10.2022
Wir machen am  Freitag, 14. Oktober, eine weitere Ofenaufheizparty.
Bereits ab 18.00 Uhr gibt's die ersten Holzofen-Leckereien. Also gerade richtig für den Start in einen zünftigen Freitagabend.
 Samstag, 15. Oktober, ist wieder „Brotkultur ond Hoierles“ mit Frühstücksbuffet.
 Buslinienverkehr Bartholomä - Heubach
30.09.2022
Aufgrund der Sanierung der Heubacher Straße und der damit verbundenen Umleitung wird es im einen und anderen Fall zeitlich knapp für Umsteiger ihren Anschlussbus in Heubach zu erreichen.
Deshalb hat das Omnibusunternehmen Rühle-Gold eine geringfügige Fahrplanänderung beim Landratsamt angezeigt: Die ersten zwei Kurse werden ab Oktober morgens (vorübergehend für die Dauer der Umleitung) um 2 bzw. 3 Minuten vorverlegt.
 Fahrplan mit Markierung der geänderten Abfahrtszeiten
30.09.2022
In Deutschland ist die Namensbezeichnung Bartholomä einmalig: Keine weitere Kommune trägt den Namen. Bekannt ist die Ortschaft „St.Bartholomä“ am Königssee, deren Bezeichnung gleichfalls einmalig ist und die einen Teilort der Gemeinde Schönau bildet.
30.09.2022
Auch in diesem Jahr fand ein Sommerferienprogramm-Gewinnspiel statt.
Alle Kinder waren eingeladen, in der Programmausschreibung den Bartholomäer Birki zu finden und die Anzahl der gefundenen Birkis ans Rathaus zu melden.
30.09.2022
Der Sagenhafte Albuch versteht sich als touristische Plattform der Gemeinden Steinheim, Bartholomä, Essingen, Königsbronn und der Stadt Heubach. Gegründet im Jahr 1992, feiert die Touristikgemeinschaft in diesem Jahr ihr dreißigjähriges Jubiläum.
22.09.2022
Termine einfach buchen – online oder telefonisch
23.09.2022
Am 15. September starteten wir zunächst mit einem deftigen Picknick in der Omnibushalle trotz Regen zu unserem Ausflug.
16.09.2022
Liebe Bartholomäer,
dem ein oder anderen von Ihnen bin ich schon über den Weg gelaufen, vielleicht hat es sich auch schon herumgesprochen, dass jemand Neues im Rathaus sitzt.
 Neue Sirene in Bartholomä
09.09.2022
Die Unwetter und Katastrophen der letzten Jahre haben gezeigt, dass die Warnung der Bevölkerung sehr wichtig ist.
 Info Neue Sirene in Bartholomä
09.09.2022
Die Sommerferien sind bald schon zu Ende und damit endet auch unser Bartholomäer Sommerferienprogramm 2022
 Sperrung Wental
02.09.2022
Vollsperrung der L1165 zwischen der Wentalgaststätte und der Abzweigung der K3013 nach Zang auf Grund von Forstarbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit
In den ForstBW Forstrevieren Wental und Zang finden im Bereich der L1165 von  Montag, 29.08.2022, bis voraussichtlich Freitag, 02.09.2022, Forstarbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit statt. Aus diesem Grund wird die Straße in diesem Zeitraum für den Verkehr kurzzeitig mit einer Ampelanlage voll gesperrt.
Von  Freitag, 02.09.2022, bis voraussichtlich Samstag, 10.09.2022, erfolgt eine Vollsperrung der K3013 zwischen der Abzweigung L1165 zwischen Bartholomä/Steinheim und dem westlichen Ortseingang Zang.
Die Umleitung für die im 2. Abschnitt gesperrte K 3013 erfolgt über Steinheim.
Kontakt:
Nicola Wiedenmann
 07328 8034944
E-Mail senden
02.09.2022
Tolle Angebote beim Ferienprogramm
Mit 35 Aktionen steht in Bartholomä wieder ein sehr attraktives Ferienprogramm 2022 bereit. Auch in diesem Jahr winken beim Gewinnspiel wieder tolle Preise.
 Busverbindungen am Bartholomäusmarkt
26.08.2022
Aufgrund der Sanierung der Heubacher Straße kann die Ersatzhaltestelle „An der Heide“ am  Montag, 29.08.2022 (Bartholomäusmarkt) nicht bedient werden.
Die Busse in Richtung Heubach (Abfahrtszeiten: 06:28; 10:45; 12:45; 16:20; 18:08) fahren an diesem Tag ausschließlich ab dem Betriebshof der Fa. Omnibus Rühle-Gold, Hauptstraße, ab und bedienen keine weiteren Bushaltestellen.
Die Busverbindungen in Richtung Aalen finden zu den regulären Abfahrtszeiten statt. Allerdings wird auch hier am  Markttag, 29.08.2022, die Bushaltestelle „An der Hülbe“ nicht bedient.
Um Beachtung wird gebeten.
26.08.2022
Die Gemeinde Bartholomä heißt Sie zum diesjährigen Bartholomäusmarkt am  Montag, 29.08.2022 herzlich willkommen.
Unsere Markttradition reicht weit über 500 Jahre zurück und auch dieses Jahr soll der Bartholomäusmarkt Treffpunkt für viele Besucher aus nah und fern sein.
 Unerlaubte Müllablagerung
19.08.2022
Ab und an muss festgestellt werden, dass entlang von Straßen und Wegen rechtswidrig Müll entsorgt wird. Da gibt es tatsächlich volle Müllbeutel, die frech in der Landschaft entsorgt werden. Dabei ist jedem klar, dass ein solches Verhalten rechtswidrig ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit empfindlich hohem Bußgeld geahndet wird.
In jüngster Zeit, so wird dem Bürgermeisteramt gemeldet, findet mehr oder weniger regelmäßig ein solches ordnungswidriges Verhalten im Bereich der Haflinger Straße statt, in dem dort immer wieder ein gefüllter Müllbeutel am Gehweg/auf der Straße gefunden wird. Die Gemeinde Bartholomä bittet die Bürgerschaft um Hinweise, wer ein solches Verhalten beobachtet hat oder zu dem Sachverhalt etwas sagen kann.
19.08.2022
Die Gemeinde Bartholomä unterstützt die Gesellschaft des Ostalbkreises für Abfallentsorgung (GOA) zur Sammlung von Korkmaterial.
19.08.2022
Die Amalienhof-Rentner sind wieder in voller Aktion.
Nicht nur für die Museumsscheune sind die „Rentner“ aktiv, sondern unterstützen sie auch die Gemeinde: Halten Haus und Hof im ordentlichen Zustand und schaffen Neues.
19.08.2022
Eine schöne Tradition bildet der Bartholomäer Ferienprogrammpunkt „Radeln mit dem Bürgermeister“. Diese Tour wurde nun bereits zum siebzehnten Male angeboten.
08.07.2022
Der Gemeinderat der Gemeinde Bartholomä hat in öffentlicher Sitzung am 29. Juni 2022 auf Grund einer leicht erweiterten Abgrenzung des Geltungsbereiches zum Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Brunnenfeldstraße – Änderung und Erweiterung“ in Bartholomä einen erneuten Aufstellungsbeschluss gefasst.
08.07.2022
mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan
Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB
 Wald- und Flächenbrandgefahr
12.08.2022
Derzeit erleben wir eine sehr trockene und heiße Wetterperiode. Damit werden aktuell die Warnstufen 4 und 5 des Waldbrandgefahrenindex erreicht; es besteht eine erhöhte Wald- und Flächenbrandgefahr.
Aufgrund dieses Wetters mit einer anhaltenden Waldbrandgefahr ist das Grillen an den offiziellen Grillstellen verboten. Die Gemeinde Bartholomä hat aktuell die Grillstellen sichtbar gesperrt.
Die Gemeindeverwaltung informiert darüber hinaus, dass das Grillen auf mitgebrachten Grillgeräten und auf Flächen außerhalb der offiziellen Grillstellen untersagt ist. Offenes Feuer in der Landschaft ist verboten. Das Bürgermeisteramt Bartholomä weist zudem auf das im Wald geltende Rauchverbot hin.
Um Beachtung wird gebeten.
 Informationsfahrt für unsere Seniorinnen und Senioren
12.08.2022
Zu einer Rundfahrt in und um das Dorf lädt die Gemeinde Bartholomä alle Seniorinnen und Senioren sehr herzlich am  Donnerstag, 18. August 2022, ein.
In einer gemeinsamen Fahrt im Bus erfahren die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen im Dorf und steuern so wichtige Punkte und Baumaßnahmen an. Der Bürgermeister wird dabei zu den laufenden Maßnahmen berichten.
Anschließend der Rundfahrt lädt die Gemeinde zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in die Küferstube ein.
Die Abfahrt des Busses ist am  Donnerstag, 18. August 2022 um 13 Uhr an der Küferstube, Bushaltestelle „An der Hülbe“.
Die Rück- mit Einkehr in die Küferstube ist nach Ende der Rundfahrt so gegen 14.30 Uhr geplant.
An alle Seniorinnen und Senioren ergeht herzliche Einladung.
 Sprechtag für die Rente
12.08.2022
Herr Roland Bürger übernimmt als gewählter Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung vertretungsweise die Rentenantragstellung für Interessierte aus Bartholomä.
Eine telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.
Deutsche Rentenversicherung
Roland Bürger
 07171 8745701
 07171 8745702
 Verkehrssicherung am Friedhof
05.08.2022
Die Gemeinde Bartholomä ist Eigentümerin bzw. Trägerin des kommunalen Friedhofs. Damit trägt sie auch die Verkehrssicherungspflicht für die gesamte Anlage des Friedhofs und ist verantwortlich für die Sicherheit aller Besucher. Zur besseren Sicherheit zählt auch eine regelmäßige Überprüfung der Standsicherheit von Grabmalen/-steinen. Die Gemeinde informiert, dass diese Kontrolle vom Gemeindebauhof ab  Montag, 08.08.2022 durchgeführt wird.
Sollte Ihr Grabstein nicht der Standsicherheit entsprechen, werden Sie ein Hinweisschild an Ihrem Grab vorfinden. Sollte ein sehr rasches Handeln erforderlich sein, so werden wir die Angehörigen umgehend und vorab informieren.
Die Angehörigen werden in jedem Falle von der Gemeindeverwaltung über die mangelnde Standsicherheit verbunden mit der freundlichen Bitte, diese wiederherzustellen, verständigt.
Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.
 Zimmer gesucht
05.08.2022
Die Gemeinde Bartholomä sucht für eine Verwaltungspraktikantin ein Zimmer in ruhiger Lage im Zeitraum vom  01.09.2022 bis Ende Februar 2023.
Wer ein Zimmer anbieten kann, darf sich gerne bei der Gemeinde Bartholomä unter  07173 97820-0 melden.
Nachruf Anne Staudenmaier †
05.08.2022
Die Gemeinde Bartholomä nimmt Abschied von Anne Staudenmaier, die am 21.07.2022 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.
Frau Staudenmaier war von 1961 bis 1965 als Verwaltungsangestellte in unserem Rathaus beschäftigt und übernahm nach ihrer Familienzeit ab 1974 als Gemeindepflegerin die Verwaltung der Gemeindekasse. Im Jahr 1995 konnte sie ihr 25jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst feiern. Bis zu ihrem Dienstende im Jahr 1997 war Frau Staudenmaier 27 Jahre beruflich im Rathaus Bartholomä tätig.
Die Gemeinde trauert um eine sehr geschätzte Bürgerin, die über lange Jahre sehr kompetent und sehr zuverlässig für unsere Bürgerschaft gearbeitet hat.
Wir sind Anne Staudenmaier aufgrund ihrer vorbildlichen Pflichterfüllung, ihrer stetigen Hilfsbereitschaft und großen Freundlichkeit zu aufrichtigem Dank verpflichtet.
Unser Mitgefühl gilt ihrem Ehemann Eugen Staudenmaier und ihren Kindern mit den Familien.
Die Gemeinde Bartholomä wird Anne Staudenmaier stets ein ehrendes Gedenken bewahren.
Im Namen der Bürgerschaft, des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung
Thomas Kuhn
Bürgermeister
05.08.2022
und Satzung über örtliche Bauvorschriften
Inkrafttreten des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften „Lauterburger Straße - Stern“
Verlängerung der Veränderungssperre
02.08.2022
 Nochmalige Verlängerung der Veränderungssperre für den Geltungsbereich des künftigen Bebauungsplans „Brunnenfeldstraße - Änderung und Erweiterung“ (281 KB)
29.07.2022
Gemeinsam mit anderen benachbarten Städten und Gemeinden hat die Gemeinde Bartholomä einen Mietpreisspiegel beauftragt.
29.07.2022
Fördermöglichkeiten in Bartholomä durch das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) - Ausschreibung Jahresprogramm 2023
 Brotkultur ond Hoierles am 16.07.2022
15.07.2022
Endlich wieder Brotkultur ond Hoierles
Am  Samstag, 16. Juli 2022, findet, nach einer langen Zeit, wieder ein Brotkultur ond Hoierles in der Museumsscheune und auf dem Kulturhof statt.
Ab 8.00 Uhr gib´s frisches Holzofenbrot, gleichzeitig wird unser Frühstücksbuffet, mit sommerlichen Schmankerln, eröffnet.
Weitere Veranstaltungen des Arbeitskreises:
Freitag, 14. Oktober / 19.00 Uhr Ofenaufzeitparty mit Livemusik. Dieses Jahr gibt´s Commedy vom feinster. Die "Kellerasseln" aus Heubach sind für diesen Abend gebucht
Samstag, 15. Oktober / 8.00 Uhr Brotkultur ond Hoierles
Samstag/Sonntag 26./27. November Adventseinstimmung des Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein Bartholomä e.V.
Flyer (PDF-Datei, 404 KB)
 Informationsfahrt für unsere Seniorinnen und Senioren
15.07.2022
Die geplante Rundfahrt in und um das Dorf am 21. Juli 2022 wird aufgrund der aktuellen Corona-Erkrankung unseres Schultes vorsorglich verschoben. Wahrscheinlich findet diese Fahrt nun Anfang August statt. Sobald Näheres bekannt ist, berichten wir hier wieder.
Das Senioren-Sommerfest im Seniorenkreis findet dennoch am  Donnerstag, 21. Juli 2022, ab 14 Uhr in der Küferstube statt. Dazu ergeht herzliche Einladung.
15.07.2022
Zur Förderpreisausschreibung wurden im vergangenen Jahr mehrere Bewerbungen eingereicht. Gekürt wurde von der Stiftung die Bewerbung des TSV Bartholomä.
27.05.2022
Aktionszeitraum 27. Juni - 17. Juli 2022
– Auch Bartholomä macht mit
 Sanierung der Heubacher Straße - Baumaßnahmen beginnen
08.07.2022
Der 1. Bauabschnitt des Tiefbaus Heubacher Straße umfasst die Strecke zwischen der Einmündung der Böhmenkircher Straße auf Höhe des früheren Haushaltswarengeschäft Grötzinger bis zum Ortsausgang auf einer Länge von rd. 430 m.
Nach Rücksprache mit der Firma beginnt die Firma Scharpf nun mit den Arbeiten ab  Montag, 11. Juli. Zunächst richtet sie die weiträumige Umleitungsbeschilderung her. Geplant ist eine für den überörtlichen Verkehr Umfahrung über die L 1221 nach Böhmenkirch/Steinheim, da der Tiefbau nur unter Vollsperrung der Heubacher Straße erfolgen kann. Anschließend wird die Firma Scharpf die Baustelle einrichten und beginnt mit dem Fräsen der Straßendecke.
Der Buslinienverkehr muss aufgrund der Tiefbauarbeiten aus der Heubacher Straße heraus verlegt werden. Die Haltestellen in der Heubacher Straße werden dazu verlegt: Durch die straßenverkehrliche Anordnung des Landratsamtes Ostalbkreis sind in der Fahrtrichtung Heubach auf der Straße „An der Heide“ auf Höhe des Fußgängerweges zum Baronenbergweg (Höhe Gebäude „An der Heide 7“) und in der Fahrtrichtung Aalen bzw. Heidenheim (auf Höhe des Gebäudes „An der Heide 4“ bzw. Gebäude „Albuchweg 59“) Ersatzhaltestellen eingerichtet.
Wir bitten unsere Bürgerschaft und alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese erforderliche Tiefbaumaßnahme, die wegen der Vollsperrung der Straße Einschränkungen und Behinderungen mit sich bringt, jedoch erwarten lässt, dass nach vielen Jahren der schlechten Ortsdurchfahrt eine neugestaltete Landesstraße hergestellt wird.
Tiefbauarbeiten Heubacher Straße (PDF-Datei, 687 KB)
Bitte beachten Sie, dass sich die Planung in kleineren Details durch die Absprachen mit der Straßenbauverwaltung und der unteren Straßenverkehrsbehörde noch ändern kann.
 Himmelssessel am Wirtsberg - Eröffnung
08.07.2022
Die Gemeinde Bartholomä setzt aktuell die touristische Initiative „Puls 3“ um.
Dabei werden zu den drei Themen „Wandern“, „Radfahren“ und „Nordic“ (daher der Name: „Puls 3“) an den Wanderparkplätzen neue Einstiegs- und Informationstafeln aufgestellt. Alle Bartholomäer Wanderwege werden normgerecht neu ausgeschildert und an den Wanderwegen werden Erholungseinrichtungen, wie Ruhebänke neu aufgebaut. Zur Finanzierung der Kosten des Puls 3-Programms erhält die Gemeinde Bartholomä aus dem „Tourismusinfrastrukturprogramm“ des Landes Baden-Württemberg Zuschüsse. Diese sind deshalb möglich, weil unsere Gemeinde das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort“ trägt und aufgrund dieser Prädikatisierung zuschussberechtigt ist.
Ruhebänke, die aufgrund ihrer Größe und der Lage besonders attraktiv sind, sind am Wirtsberg entstanden: die Himmelssessel. Für die Herstellung der Sessel hat die Gemeinde die Firma Thomas Ammerl aus Bartholomä beauftragt. Nun hat die Firma die Sitze fertiggestellt.
Zu der offiziellen Eröffnung der Himmelssessel lädt die Gemeinde Bartholomä sehr gerne alle Bürgerinnen und Bürger am  Freitag, 8.Juli 2022, 19 Uhr auf den Wirtsberg ein.
Nehmen Sie Platz über „dem Dorf am Rande des Himmels“, in einem der beiden Himmelssessel und genießen Sie eine der schönsten Ausblicke im gesamten Kreis mit Blick über unser schönes Bartholomä!
Herzliche Einladung an unsere Bürgerschaft.
(Hinweis: bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt)
08.07.2022
Die Gemeinde Bartholomä unterstützt die Bewerbung
08.07.2022
Unsere Museumsscheune erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist inzwischen ein Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern; und somit auch ein Pluspunkt für unsere Gemeinde.
 Spiel und Spaß für Groß und Klein am Freitag, 15. Juli
01.07.2022
Am  Freitag, 15.07.2022, findet das „Spiel und Spaß für Groß und Klein“ für alle Kinder und Schülerinnen und Schüler in Bartholomä statt.
Unsere Laubenhartschule mit Lehrerkollegium und die Erzieherinnen aus unseren Kindergärten, gemeinsam mit den Vereinen, haben dazu ein tolles Programm vorbereitet.
Alle Kinder, insbesondere aus den Kindergärten, Schüler aus unserer Laubenhartschule, alle Kinder im ganzen Dorf, sind am Freitag, 15.Juli, sehr herzlich eingeladen!
Herzlich laden wir auch alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen ab der Klassenstufe 5 zu dem am Freitag Nachmittag stattfindenden Programm rund um die Laubenhartschule ein. Gerne dürfen die Schüler der weiterführenden Schulen teilnehmen und sich an der Spielestraße beteiligen. Damit wir diese Angebote besser planen können, z.B. den Ablauf der Spielestraße planen können, bitten wir Schüler der weiterführenden Schulen um ihre vorherige Anmeldung im Rathaus bei Frau Geiger.
24.06.2022
Fotografien und Collagen von Helmut Pinkow, Heubach
Vernissage am Freitag, 24. Juni 2022 um 18 Uhr
24.06.2022
Wasser/Abwasser Schwimmpools
Hierzu einige verbindliche Informationen …
10.06.2022
zum Jubiläum der 20-jährigen Gemeindepartnerschaft zwischen Casola Valsenio und Bartholomä
 20 Jahre Gemeindepartnerschaft
10.06.2022
Fahrt nach Casola Valsenio  vom 16. - 19. Juni 2022
Zu den Feierlichkeiten des 20jährigen Gemeindejubiläums hat der Partnerschaftsverein „Amici di Casola“ mit Unterstützung der Gemeinde Bartholomä eine Busfahrt in unsere Partnergemeinde Casola Valsenio organisiert. Derzeit gibt es noch freie Plätze.
Es erwartet Sie eine viertägige Reise mit abwechslungsreichem Programm, den Feierlichkeiten zum Partnerschaftsjubiläum sowie großartigen Begegnungen in und um die schöne Gemeinde Casola Valsenio.
Abfahrt ist an Fronleichnam, 16. Juni, um 05.30 Uhr bei der Fa. Omnibus Rühle-Gold, Hauptstraße. In Italien stehen als Übernachtungsmöglichkeit noch Familienunterkünfte zur Verfügung. Kurzentschlossene melden sich bitte bis Sonntag, 12. Juni, bei der Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins, Bettina Ritz,  0173 3004898.
Die Rückkehr ist für Sonntag Abend, 19. Juni, in Bartholomä geplant.
10.06.2022
Die Gemeinde Bartholomä setzt aktuell die touristische Initiative „Puls 3“ um.
PENDLA: Kommunale Mitfahrzentrale für Pendler
10.06.2022
– jetzt auch in Bartholomä!
PENDLA (100 KB)
27.05.2022
Inkrafttreten des Bebauungsplanes und der Satzung über örtliche Bauvorschriften
20.05.2022
Öffnungszeiten des Testzentrums Bartholomä am Rathaus im Mai
03.06.2022
Die Gemeinde Bartholomä wird aus dem Förderprogramm "Sirenen" bezuschusst. Damit werden die Kosten für die Neuinstallation einer Sirenenanlage auf dem Dach des Feuerwehrgebäudes in der Amtsgasse im Wesentlichen gedeckt.
Mit dieser Mitteilung wollen wir Sie über die Warn- und Alarmtöne informieren.
03.06.2022
Jetzt „Entdecker-Päckle“ sichern und die Ostalb entdecken!
03.06.2022
Schön, wieder im Garten arbeiten zu können. Doch dabei gilt: gegenseitige Rücksichtnahme, das Beachten von Regelungen ist in dieser Zeit sehr wertvoll.
03.06.2022
Gibt es in Bartholomä genügend Bands, Musiker/-innen um ein Musikfestival zu organisieren ?
Dies war die Frage im Arbeitskreis Kunst und Kultur der Gemeinde Bartholomä im Jahr 2018. Mit der Idee, ein solches Musikfestival auf die Beine zu stellen, bewarb sich der Arbeitskreis bei der jährlichen Ausschreibung der Bartholomäer Kunst- und Sportstiftung und gewann prompt den ersten Preis.
03.06.2022
Aufgrund ehrgeiziger Ziele der Ampel-Regierung, den Anteil erneuerbarer Energien am Strommix bis zum Jahr 2030 auf 80% zu steigern (zum Vergleich lag der Anteil bei 41 % im Jahr 2021) und beschleunigt durch steigende Energiepreise wegen des Ukraine-Kriegs, gewinnt die Energieerzeugung aus Erneuerbaren immer mehr an Bedeutung. Dabei spielt vor allem der Ausbau der Wind- und Solarenergie eine wichtige Rolle.
27.05.2022
Zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung ehrte Bürgermeister Thomas Kuhn die Mehrfachblutspender.
„Für Ihren sehr persönlichen Einsatz und Ihre sehr persönliche Spende für die Mitmenschen und für die gesamte Allgemeinheit darf ich Ihnen im Namen der Bürgerschaft und des Gemeinderates Bartholomä, wie auch ganz persönlich sehr herzlich danken“, so der Bürgermeister.
27.05.2022
Vielen Dank!
27.05.2022
Bei der „Maifeier“ des Seniorenkreises in der Küferstube herrschte ausgelassene Stimmung.
18.05.2022
Am 15. Mai – am Tag des internationalen Museumstages – konnten auch wir wieder unser Museum der Öffentlichkeit präsentieren. Viele Gäste aus Nah und Fern durften wir begrüßen, die durch den Förderverein der Laubenhartschule wieder vorbildlich bewirtet wurden.
18.05.2022
Das Lampenfieber steigt !
Am kommenden Wochenende findet das erste Wirtsbergfestival statt. Die Bands und unser Songwriter stehen in den Startlöchern und sind massiv am Proben.
Das Wirtsbergfestival findet als OpenAirEvent auf dem Kulturhof statt!
An der Abendkasse sind somit noch 200 Karten erhältlich!

Öffnung des Festivalgeländes um 17.00 Uhr.
20.05.2022
zum Wirtsbergfestival am  Samstag, 21. Mai 2022
 Sommerferienprogramm 2022
20.05.2022
13.05.2022
zum Museumstag auf dem Amalienhof am  Sonntag, 15. Mai 2022
13.05.2022
Was für ein himmlischer Blick …
13.05.2022
Wohl fast alle von Ihnen haben es aus den Medien und einige von Ihnen wahrscheinlich schon „am eigenen Leib“ erfahren. Der Gaspreis (mit „Gaspreis“ ist hier der Preis für natürliches Erdgas gemeint) ist in den letzten Monaten massiv angestiegen, der Börsenpreis ist knapp doppelt so hoch wie im Vorjahr. Darunter leiden viele Eigentümer von Gasheizungen, Mieter, deren Wohnung mit erdgasbasierten Anlagen beheizt wird und Unternehmen.
12.05.2022
Stellenausschreibungen beim Schwäbischen Turnerbund
13.05.2022
In unserer Gemeinde werden aktuell bis Ende November 2022 Kartierungen von Arten und Lebensraumtypen der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weiteren Tieren und/oder Pflanzen durchgeführt. Die Untersuchungen erfolgen im Auftrag des Landes, durch die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).
Start des Zensus in Baden-Württemberg
13.05.2022
Stichtag ist der 15. Mai 2022
 Zensus 2022 (121 KB)
 Feuerwerk in der Gemeinde
06.05.2022
Die Gemeindeverwaltung informiert, dass eine Anzeige für das Abbrennen eines Feuerwerkes nach den Vorschriften des Sprengstoffgesetzes bei der Gemeinde eingegangen ist. Demnach wird am  Freitag, 13.05.2022, die Firma HELLSTONE Fireworks - Feuerwerke, Pyrotechnik und SFX, Schadensdarstellungen - Inh. Felix Antoniuk, Crailsheimer Weg 8, 89522 Heidenheim, Tel. 07321/355 46 27, Mobil. 0174/19 40, ein Feuerwerk zwischen 21.15 Uhr und 21.50 Uhr bei einer privaten Veranstaltung bei der Scheunenwirtin abbrennen.
Um Beachtung wird gebeten.
06.05.2022
Am  15. Mai 2022 findet der Internationale Museumstag statt. An diesem Tag öffnen viele Museen im ganzen Land. So auch das Museum Amalienhof.
06.05.2022
Die Gemeinde Bartholomä hat durch eine Umorganisation der Zuständigkeiten im Rathaus eine neue Stelle im gehobenen Verwaltungsdienst für eine/n Hauptamtsleiter/in geschaffen. Die Aufgaben der Gemeinde werden ständig umfangreicher und anspruchsvoller, daher ist eine entsprechende Neuausrichtung der Organisation unumgänglich. Aufgrund der Ausschreibung der Stelle.
06.05.2022
Mehr als acht Jahre hat Jan Ruben Haller in unserer Gemeindeverwaltung mitgearbeitet.
06.05.2022
Der Maibaum am Dorfplatz an der Hülbe erstellt durch die Bartholomäer Dorfgemeinschaft und der traditionell durch die Hofgemeinschaft Möhnhof-Kitzing erstellte Baum im Möhnhof kündigen den Frühling an.
06.05.2022
Die letzte Feier am Maibaum fand im Jahr 2019 statt, nun konnte wieder eine Maifeier durchgeführt werden.
Es war am vergangenen Samstag Abend spürbar: die Menschen wollen zusammenkommen und gemeinsam feiern. Daher war eine stattliche Anzahl Bartholomäer Bürgerinnen und Bürger rund um den Maibaum versammelt.
06.05.2022
Großen Aufwand machten sich rund 20 freiwillige Helferinnen und Helfer bei der Gestaltung des diesmaligen Maibaums.
Nachruf Siegfried Spießhofer †
06.05.2022
Die Gemeinde Bartholomä nimmt Abschied von Siegfried Spießhofer, der uns im Alter von 59 Jahren viel zu früh verlassen hat.
Wir verlieren mit ihm in unserer Gemeinde einen vorbildlich engagierten Bürger und eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Als Gemeinderat hat er bereits in jungen Jahren ab dem Jahr 1984 kommunalpolitisch gewirkt und somit über eine lange Zeit besondere Verantwortung in unserer Bürgerschaft übernommen. Durch seine 20jährige Gemeinderatstätigkeit, bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2004, hat er die Entwicklung der Gemeinde Bartholomä wesentlich mitgeprägt.
Die Gemeinde trauert um einen sehr beliebten Mitbürger, der sich stets aktiv, couragiert und mit großem Sachverstand im Gemeinderat eingebracht hat. Siggi Spießhofer war wegen seines Engagements, seiner Herzlichkeit und seiner ansteckenden Lebensfreude im Gremium, wie in unserer Bürgerschaft sehr geschätzt und beliebt.
Wir sind Herrn Spießhofer zu aufrichtigem Dank verpflichtet.
Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Birgit und seinen Kindern. In gleicher Weise gilt unsere Anteilnahme mit den Trauerfamilien Spießhofer und Schuster.
Im Namen der Bürgerschaft, des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung
Thomas Kuhn
Bürgermeister
 Maifeier 2022
29.04.2022
Es ergeht herzliche Einladung an die gesamte Bürgerschaft zur Maifeier am  Samstag, 30. April 2022, um 17.30 Uhr an der Dorfhülbe.
In diesen Tagen sind wieder viele fleißige Helferinnen und Helfern intensiv mit den Vorbereitungen für den Maibaum beschäftigt. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir alle gemeinsam am kommenden Samstag den Mai willkommen heißen.
Kommen Sie vorbei und feiern Sie bei guter musikalischer Stimmung durch den Musikverein Bartholomä und vielen Bürgerinnen und Bürgern in den Mai.
 Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße Bartholomä - Weißenstein (Finkenhäulessträßchen)
29.04.2022
In der Woche vom  02.05.2022 bis 06.05.2022 wird die Gemeindeverbindungsstraße von Lauterstein nach Bartholomä (Albuch/Rötenbach) komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Stadt Lauterstein führt entsprechende Bankett- und Grabenarbeiten aus, welche eine Sperrung des Verkehrs notwendig machen. Die Umleitung erfolgt über die B466 und die L1221. Die Zufahrt nach Ruppertstetten ist für Anlieger möglich. Eine Durchfahrt ist nicht möglich.
Um Beachtung wird gebeten.
29.04.2022
Schön, wieder im Garten arbeiten zu können. Doch dabei gilt: gegenseitige Rücksichtnahme, das Beachten von Regelungen ist in dieser Zeit sehr wertvoll.
Ostergrüße
14.04.2022
Gemeindeverwaltung und Gemeinderat
wünschen der Bartholomäer Bürgerschaft
frohe Ostern !


Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
— Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!
Eduard Mörike
 Osterbrunnen an der Dorfhülbe
Es ist schon eine schöne Tradition und ein Teil unseres dörflichen Brauchtums, den Brunnen an der Dorfhülbe mit einem österlichen Gewand zu verzieren.
11.03.2022
und Satzung über örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich dieses Bebauungsplans
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und der Beteiligung der Öffentlichkeit
08.04.2022
Der Vorstand der Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ traf sich kürzlich zur ersten Sitzung des Jahres.
Pressemeldung: Erfolgreicher Ideenworkshop
08.04.2022
Im Rahmen der Neubewerbung als LEADER Förderkulisse bis ins Jahr 2027 fand am Mittwoch, 23. März 2022, ein Ideenworkshop in den Räumen des Landratsamtes Heidenheim statt.
Pressemeldung vom 30.03.2022
08.04.2022
Der Nutzen von Gebäudebegrünung, Entsiegelung und Regenwassermanagement
Klimawandel gab es zwar schon immer, aber nie ist er so schnell vorangeschritten wie aktuell. Die anthropogenen Emissionen wie Feinstaub, CO2 und fluorierte Treibhausgase aus Verkehr, Wärme- und Stromerzeugung oder auch Methan aus der (Massen-)Tierhaltung beschleunigen die Erderwärmung deutlich.
01.04.2022
Im Sommerhalbjahr ab 3. April bis Ende Oktober gibt es wieder an Sonn- und Feiertagen ein zusätzliches Fahrtenangebot mit dem OVA-STADTBUS.
02.04.2022
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Orgateam aus Kunst- und Sportstiftung / Arbeitskreis Kunst und Kultur traf sich in der vergangenen Woche auf dem Kulturhof, um eine Entscheidung für die Werbeauftritte zum Festival zu fällen.
02.04.2022
… es sieht fast so aus wie bei Hänsel und Gretel
 Sanierung der Heubacher Straße
25.03.2022
Die Heubacher Straße soll in diesem Jahr in einem ersten Bauabschnitt zwischen dem Ortseingang (von Heubach kommend) und der Einmündung der Böhmenkircher Straße saniert werden.
Mit der Sanierung sind u.a. die Auswechslung des Abwasserkanals, der Wasserleitungsbau und die Erdverkabelung der Stromleitung verbunden. Zudem ist die neue Straßendecke mit Gehwegneubau und der Gestaltung des Wohnumfeldes geplant.
Die Gemeindeverwaltung wird gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Kolb den Eigentümern, deren Grundstücke im ersten Bauabschnitt liegen, die aktuelle Planung vorstellen. Gerne sind zu dem Termin interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Anlieger der Böhmenkircher Straße, herzlich eingeladen:
 Donnerstag, 31.03.2022, 19 Uhr, Rathaus Bartholomä, Dorfsaal (2.OG)
Wir freuen uns auf die Besprechung mit Ihnen.
25.03.2022
der Landschafts- und Dorfputzete
18.03.2022
Am  Samstag, 19. März 2022 (Ausweichtermin Samstag, 26. März 2022) – Beginn ab 9.30 Uhr – wird die Dorf- und Landschaftsputzete wieder durchgeführt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind wiederum eingeladen mit anzupacken.
18.03.2022
Der Bartholomä Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29. September 2021 beschlossen, dass erstmals auch für das Gemeindegebiet von Bartholomä auch ein qualifizierter Mietspiegel erstellt werden soll. Hierzu hatte sich die Gemeinde Bartholomä mit anderen Gemeinden für die Erstellung verständigt und das EMA-Institut für empirische Marktanalysen, Waltenhofen 2, 93161 Sinzing mit der Erstellung beauftragt.
 Straßenreinigung
18.03.2022
Wie in den vergangenen Jahren werden nach dem Winter die Straßen, Wege und Plätze wieder sauber gemacht.
Am  Montag, 21.03.2022, und  Dienstag, 22.03.2022, kommt die Kehrmaschine.
Die Kehrmaschine kann allerdings nur dort kehren, wo sie hinkommt. Die Anlieger werden deshalb gebeten, bis zum genannten Termin den Splitt von den Gehwegen und Hofflächen in den Rinnstein zu kehren.
Die Verwaltung bittet dringend darum, dass an den Kehrtagen keine Fahrzeuge am Straßenrand abgestellt werden, damit die Kehrmaschine ohne Probleme die Straßenfläche sauber reinigen kann. Beginn der Straßenreinigungsarbeiten ist bereits ab 6 Uhr. Bitte beachten Sie diesen Hinweis.
An dieser Stelle weisen wir noch darauf hin, dass Kehrrichtsplitt beim Bauhof abgegeben werden kann.
 Osterbrunnen an der Dorfhülbe – Bitte um Buchs!
18.03.2022
Zum Osterfest soll den Brunnen an der Dorfhülbe wieder ein österliches Gewand schmücken. Hierzu wird eine große Menge Buchs benötigt, um damit die Osterkrone herzustellen. Die Gemeinde bittet daher die Bürgerinnen um Bürger in ihren/ihrem Garten, nach geeignetem Buchs (möglichst keine jungen Triebe) zu schauen, um die fleißigen Helferinnen und Helfern bei ihrem Vorhaben zu unterstützen.
Der Buchs kann am  Donnerstag, 24.03.2022 und Freitag, 25.03.2022 auf dem Bauhof der Gemeinde, Brunnenfeldstr. 20, abgegeben oder gebündelt vor dem Tor abgelegt werden. Bei Fragen können Sie sich gerne an das Rathaus ( 07173 97820-0) wenden.
Die Gemeindeverwaltung bedankt sich bei allen, die bei diesem schönen Osterbrauch tatkräftig mithelfen und freut sich schon heute auf den Anblick eines herrlich verzierten Osterbrunnens.
18.03.2022
Steigende Erdgaspreise sind schon seit einigen Monaten ein Problem für viele Unternehmen und Privatpersonen. Durch die Ukraine-Krise hat sich die Situation noch einmal sehr zugespitzt, die im Jahr 2021 schon stark gestiegenen Erdgaspreise an der Börse haben sich aktuell im frühen Jahr 2022 noch einmal durchschnittlich um 73 % erhöht. Viele Gasanbieter reichen diese Preiserhöhungen an ihre Kunden weiter.
 Sammlung und Spende in Bartholomä zugunsten der Kriegsgräberfürsorge
18.03.2022
Sammlung und Spende in Bartholomä zugunsten der Kriegsgräberfürsorge brachte insgesamt 200 €
Die Gemeinde Bartholomä und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. danken ganz herzlich allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit ihren Spenden einen Beitrag zur Erfüllung der Aufgaben des Volksbundes geleistet haben.
Durch das Aufstellen von Sammelbüchsen konnte ein Betrag in Höhe von 86,50 EURO gesammelt werden. Dankenswerterweise wurde dieser mit einer großzügigen Spende der Gemeinde auf 200 EURO aufgestockt.
Der Volksbund hat auch im zweiten Corona-Jahr unter schwierigsten Bedingungen seinen von der Bundesregierung übertragenen Auftrag erfüllt: die Pflege und Instandhaltung der bestehenden Kriegsgräberstätten in 46 Ländern.
Mit Ihrer Spende können wir beispielsweise Jugendlichen in internationalen Workcamps aufzeigen, welche Schrecken die Weltkriege und der Holocaust über Europa gebracht haben. Zudem können diese Begegnungen helfen, Vorurteile abzubauen, Verständnis füreinander zu entwickeln und Freundschaften zu schließen – das ist ebenso ein wichtiger Beitrag zur Verständigung. Junge Menschen sehen, welch großes Gut der Friede ist. Die Katastrophe des 20. Jahrhunderts darf sich nicht wiederholen!
Gemeinsam für den Frieden – Herzlichen Dank für Ihre Spende und bleiben Sie gesund!
Nachruf Werner Kolb †
11.03.2022
Die Gemeinde Bartholomä nimmt Abschied von ihrem früheren Gemeinderat Werner Kolb.
Herr Kolb verstarb am 18. Februar nach schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren.
Mit ihm verliert die Gemeinde Bartholomä einen vorbildlich engagierten Bürger und eine geschätzte Persönlichkeit. Als Gemeinderat hat er von 2009 bis 2014 kommunalpolitisch gewirkt und somit besondere Verantwortung in unserer Bürgerschaft übernommen. Sein Engagement für andere zeigte er auch bei unseren örtlichen Vereinen, bei denen er in unterschiedlichen Funktionen und Ämtern aktiv mitgearbeitet hat.
Die Gemeinde trauert um einen beliebten Mitbürger, der sich stets freundlich anderen zugewandt hat und der wegen seiner Ruhe und Besonnenheit sehr geschätzt war. Wir sind Herrn Kolb zu aufrichtigem Dank verpflichtet. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seinen Kindern und der Familie.
Im Namen der Bürgerschaft, des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung
Thomas Kuhn
Bürgermeister
25.02.2022
zum abgesetzten Rathaussturm
25.02.2022
In Anbetracht der weiten Strecken, welche der kommunale Winterdienst zurücklegt, weist die Gemeindeverwaltung Bartholomä darauf hin, dass die im Einsatz stehenden Fahrzeuge nicht überall und gleichzeitig vor Ort sein können. Der Arbeitseinsatz erfolgt entsprechend einem vorgegebenen Räum- und Streuplan mit der deutlichen Priorisierung auf die verkehrswichtigen und gefährlichen Streckenbereiche.
Umso wichtiger ist es, dass Sie als Bürgerinnen und Bürger Ihren Gehweg zuverlässig und ordnungsgemäß räumen und streuen – ungeachtet dessen, ob der Winterdienst schon vor Ihrer Haustüre geräumt und gestreut hat.
Sprechtag für die Rente
25.02.2022
Herr Roland Bürger übernimmt als gewählter Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung vertretungsweise die Rentenantragstellung für Interessierte aus Bartholomä. Eine telefonische Voranmeldung unter 07171 / 8745701 ist unbedingt erforderlich.
Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2021
25.02.2022
Die Vordrucke für die Einkommensteuererklärung 2021 wurden vom Finanzamt Schwäbisch Gmünd angeliefert. Sie sind ab sofort zu den Öffnungszeiten im Rathaus, Erdgeschoss, auf dem Tisch vor dem Aufzug, zugänglich.
25.02.2022
Das Innenministerium Baden-Württemberg hat aufgrund § 29 a Abs. 2 Meldegesetz (MG) eine zentrale Stelle der Meldebehörden in Baden-Württemberg bestimmt, die Melderegisterauskünfte erteilt.
25.02.2022
aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk und gegen die Datenübermittlung an das Staatsministerium
25.02.2022
an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
25.02.2022
an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2022
18.02.2022
Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Gemeinde Bartholomä für das Haushaltsjahr 2022 (2,41 MB)
11.02.2022
Regelmäßig finden in Bartholomä Geschwindigkeitsmessungen statt. Das Landratsamt Ostalbkreis hat auch im Jahr 2021 Messungen durchgeführt. Über die Ergebnisse hat uns nun die Bußgeldstelle im Landkreis schriftlich informiert.
11.02.2022
Die Gutscheinkarten für den Landesfamilienpass 2022 sind im Rathaus eingetroffen.
11.02.2022
Was ist Thermografie?
Thermografie ist die Bezeichnung für ein bildgebendes Verfahren, bei dem die Oberflächentemperatur von Objekten visualisiert wird. Eine Wärmebildkamera wandelt dabei die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung, die von den einzelnen Punkten eines Objektes ausgeht, in elektrische Signale um und stellt sie in Falschfarben dar.
LEADER-Brenzregion sucht Mitmacher und Ideenträger
11.02.2022
Neue Förderperiode 2023 bis 2027
Pressemeldung vom 31.01.2022
Ergebnisse von Trinkwasseruntersuchungen
04.02.2022
Die Gemeinde Bartholomä bezieht das Trinkwasser über die Härtsfeld-Albuch-Wasserversorgung.
Nachfolgend veröffentlichen wir die Untersuchungsergebnisse der Trinkwasseruntersuchungen im Wasserwerk Itzelberg.
Ergebnisse von Trinkwasseruntersuchungen (50 KB)
Pressemeldung des Ostalbkreises
28.01.2022
Ostalbkreis hebt Ausgangsbeschränkungen auf
Pressemitteilung vom 28.01.2022
05.11.2021
In der Gemeinde Bartholomä stehen für Kinder in zwei Kindergärten „Arche Noah“ und „Fantadu“ Plätze zur Verfügung.
Ab dem ersten Lebensjahr sind in beiden Einrichtungen je eine Krippengruppe eingerichtet. Und für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr stehen moderne Kindergartenplätze zur Verfügung.
Wir bitten darum, die Anmeldung möglichst umgehend, jedoch bis spätestens 31.01.2022 direkt in den Kindergärten vorzunehmen.
28.01.2022
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses
Der Gemeinderat der Gemeinde Bartholomä hat in der öffentlichen Sitzung am 22.12.2021 beschlossen, den Bebauungsplan „Beckengasse-Feuerwehrhaus“ und die Örtlichen Bauvorschriften im Geltungsbereich dieses Bebauungsplans aufzustellen.
28.01.2022
Am vergangenen Freitag hatte Oskar Staudenmaier, Chef des Loipenteams der Gemeinde Bartholomä, zum ersten Mal zu einer ausgewöhnlichen Veranstaltung, dem Bartholomäer Mondschein-Langlauf, geladen.
21.01.2022
Laut Abfallkalender der GOA wird die Christbaumsammlung am Freitag, 21. Januar 2022, durchgeführt.
21.01.2022
Mondscheinlanglauf am Freitag, 21. Januar 2022, und
Samstag, 19. Februar 2022
21.01.2022
Seit November ist der Gemeindebauhof auf das Schneeräumen und Bestreuen der öffentlichen Straße, Wege und Plätze eingestellt und ist in den zurückliegenden Wochen bereits mehrfach im Einsatz gestanden.
Das Gemeindegebiet Bartholomä erstreckt sich auf über 2.000 ha mit insgesamt 140 Straßen, Wege und Einsatzbereichen im Winterdienst. In unserer Gemeinde ist seit über Jahrzehnten ein Räum- und Streuplan vorhanden, in dem geregelt ist, welche Strecken verkehrswichtig und gefährlich sind und deshalb zuerst geräumt und gestreut werden.
Pressemeldung des Ostalbkreises
14.01.2022
Ausgangsbeschränkung für Nicht-Immunisierte
Pressemitteilung vom 20.01.2022
14.01.2022
Das im vergangenen Jahr neugeschaffene Gremium „Jugendbeirat Bartholomä“ hat eine sehr wichtige Funktion. Er soll den Gemeinderat und die Verwaltung zu allen Fragen und Anliegen der Jugendlichen beraten. Dabei artikuliert der Beirat die Interessen der Bartholomäer Jugendlichen und bringt deren Meinung in die kommunalpolitische Arbeit ein.
Veranstaltungskalender 2022
14.01.2022
Im Veranstaltungskalender 2022 stehen wiederum viele interessante Veranstaltungen und Planungen unserer Kirchengemeinden, der Vereine, Organisationen und unserer Gemeinde Bartholomä. Wir hoffen, dass wir recht bald im Laufe des Jahres zu einem geordneten Veranstaltungsbetrieb zurückkehren dürfen und viele geplante Feiern und die persönlichen Begegnungen möglich werden. Auch der Veranstaltungskalender 2022 wurde bereits kostenfrei an alle Haushalte zu Beginn des Jahres verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Veranstaltungskalender benötigen, liegen diese im Rathaus ab Donnerstag, 13.01.2022, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
Veranstaltungskalender 2022 (3,15 MB)
Jahresrückblick der Gemeinde Bartholomä 2021
14.01.2022
Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern alles Gute und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2022!
Diesen Wunsch verbindet die Gemeinde auch mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr 2021.
Der schriftliche Jahresrückblick der Gemeinde Bartholomä 2021 wurde in den ersten Tagen des neuen Jahres kostenlos und „frei Haus“ an alle Bürgerinnen und Bürger in Bartholomä verteilt. Sollten Sie bis Mittwoch, 12. Januar, noch keinen schriftlichen Jahresrückblick erhalten haben, so können Sie gerne im Rathaus (Eingang im Erdgeschoss) ab Donnerstag, 13. Januar, ein Exemplar abholen.
Jahresrückblick 2021 (2,60 MB)
Unsere Toten 2020/2021
14.01.2022
Im zurückliegenden Jahr mussten wir von lieben und wertvollen Menschen Abschied nehmen. Die Totentafel 2020/2021 erinnert an unsere verstorbenen Bartholomäer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Auch für das vergangene Jahr wurde diese Totentafel von der Gemeindeverwaltung zur Erinnerung und zum Gedenken erstellt. Auch dieser Prospekt wurde bereits im Dezember an alle Haushalte kostenfrei verteilt.
Sofern Sie für Ihre Angehörigen und Freunde weitere Totentafeln benötigen, liegen diese im Rathaus ab Donnerstag, 13.01.2022, zur kostenfreien Mitnahme bereit.
14.01.2022
Das Bartholomäer Sanierungsmanagement-Team wünscht Ihnen, liebe Bartholomäerinnen und Bartholomäer, ein frohes und gesundes neues Jahr!
Auch im neuen Jahr erhalten Sie wie gewohnt im „Blättle“ von uns Informationen zum Energiesparen und zu erneuerbaren Energien.
Einführung des vorgezogenen Pflichtumtausches für Führerscheine beim Landratsamt Ostalbkreis
14.01.2022
14.01.2022
Rund 55 000 Haushalte in der Befragung
Am 10. Januar startet bundesweit der Mikrozensus 2022. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg bittet hierfür alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung bei der Durchführung der größten jährlichen Haushaltserhebung in Deutschland. Über das ganze Jahr 2022 hinweg werden in mehr als 900 Gemeinden rund 55.000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg zu ihren Lebensverhältnissen befragt. Dies sind rund ein Prozent der insgesamt rund 5,2 Millionen (Mill.) Haushalte im Südwesten.
LEA-Mittelstandspreis 2022
14.01.2022
04.01.2022
Die Ablesefrist für die Ablesung der Wasseruhren (Jahresabrechnung 2021) ist beendet.
Nicht gemeldete Wasserzählerstände werden nun geschätzt.
* Hinweis: Der Link führt zu Seiten im alten Design
Gemeindeverwaltung Bartholomä | Brunnenfeldstraße 1 | 73566 Bartholomä | Tel.: 07173 97820-0 | Fax: 07173 97820-22 | Kontakt